Lernkarten

Karten 26 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 14.10.2014 / 07.12.2014
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
3 Exakte Antworten 22 Text Antworten 1 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Erklärung zum Aufbau von Karten

0101 Frage?

PE

 

0101 = 1. Stunde 1.Frage

0002 = Grundwissen 2.Frage

PE = Kürzel des Erstellers

Fenster schliessen

0001 Triklin

a ≠ b ≠ c 
\(\alpha\) ≠ \(\beta\) ≠ \(\gamma\) ≠ 90°

Essenzielle Symmetrie: none 

Ein Kristall ist triklin, wenn es weder Drehachsen noch Spiegelebenen aufweist.

Alle 3 Achsen des Achsenkreuzes sind verschieden lang, die Winkel dazwischen sind beliebig, aber ungleich 90 Grad. 

Fenster schliessen

0002 Monoklin

a ≠ b ≠ c 
α = γ = 90° 
β ≠ 90°

Essenzielle Symmetrie: binary axis

Kristall ist monoklin, wenn er nur eine zweizählige Drehachse und / oder nur eine Symmetrieebene aufweist.

Alle 3 Achsen des Achsenkreuzes sind verschieden lang. 2 davon schneiden sich im rechten Winkel, der Winkel der dritten zu diesen beiden ist beliebig aber ungleich 90 Grad.

Fenster schliessen

0003 Orthorhombisch

a ≠ b ≠ c 
α = β = γ = 90°

Essenzielle Symmetrie: 3 mutually _|_ 2-fold axes 

Alle 3 Achsen des Achsenkreuzes sind verschieden lang, sie schneiden sich im rechten Winkel.

 

Fenster schliessen

0004 Trigonal

a1 = a2 = a3 
α1 = α2 = α3 ≠ 90°

Essenzielle Symmetrie: 3-fold axis

Ein Kristall ist trigonal, wenn er eine dreizählige Drehachse aufweist.

3 gleichlange Achsen des Achsenkreuzes liegen in verschiedenen Ebenen und schneiden sich ungleich 90°.

Fenster schliessen

0005 Hexagonal

a1 = a2 = a3 ≠ c 
α = β = 90°; γ = 60° respektive 120°

Essenzielle Symmetrie: 6-fold axis

Ein Kristall ist trigonal, wenn er eine dreizählige Drehachse aufweist.

3 gleichlange Achsen des Achsenkreuzes liegen in einer Ebene und schneiden sich unter 120 Grad. Die vierte Achse ist ungleich und steht senkrecht auf dieser Ebene.

Fenster schliessen

0006 Tetragonal

a = b ≠ c 
α = β = γ = 90°

Essenzielle Symmetrie: 4-fold axis

Ein Kristall ist tetragonal, wenn er eine einzige vierzählige Drehachse aufweist.

2 Achsen des Achsenkreuzes sind gleich lang, die dritte ist länger oder kürzer. Alle schneiden sich im rechten Winkel.

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 17.10.2014
    Kommentar gelöscht
1

0007 Kubisch

a = b = c 
α = β = γ = 90°

Essenzielle Symmetrie: four 3-f axes

Ein Kristall ist kubisch, wenn er mindestens zwei dreizählige Drehachsen aufweist.

Alle 3 Achsen des Achsenkreuzes sind gleich lang und schneiden sich im rechten Winkel.