Lernkarten

Karten 36 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 13.01.2013 / 10.08.2014
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 6 Text Antworten 30 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Gebiete im Umkreis eines Astes des Polarfrontstrahlstroms sind für die Zyklogenese besonders wichtig?

rechter Eingang und linker Ausgang

linker Eingang und rechter Ausgang.

Jet streak

Der Strahlstrom ist eine Starkwindzone und hat mit Zyklogenese nichts zu tun.

Fenster schliessen

Wie zeichnen sich Hitzetiefs über Tiefländern in der mittleren Troposphäre ab?

Hitzetiefs zeigen auf 400 hPa ein ausgeprägt antizyklonales Windfeld.

Hitzetiefs zeigen auf 400 hPa ein typisches Minimum der Geopotentials.

Hitzetiefs zeichnen sich immer durch ausgedehnte Ac-Bewölkung aus.

Hitzetiefs kühlen die mittlere Troposphäre infolge aufsteigender Luftmassen.

Fenster schliessen

St. Peter Ording, 26. September 2007: Bodenwind aus West bis Nordwest. Höhenwind Sektor Süd. Was lässt sich daraus herleiten?

Dies bedeutet Warmluftadvektion und mit zunehmender Stabilisierung der thermischen Schichtung

Eine indifferente Wetterlage ohne prognostische Kennzeichen am Himmel

Dies lässt den Schluss zu, dass Kaltluftadvektion stattfindet.

Die Wolken sind lokaler Natur und unterstreichen die See-Landwind Zirkulation

Fenster schliessen

Der Radiosondenaufstieg über Payerne zeigte in der Nacht zum 12. Juli 2010 das folgende Temperaturprofil. Tagsüber stieg die Temperatur in Bern auf 31 Grad. Der Taupunkt blieb bei 17 Grad. Was lässt sich aus der Mitternachtssondierung unter Annahme von Stationarität herleiten?

Trotz hoher Tmax ist die Schichtung zu stabil. Es besteht keine Gewittergefahr.

Ein LFC auf 4525 m ü. M. verdeutlicht, dass die Gewitterneigung klein ist, zumal die konvektive Grenzschicht über dem Mittelland im Sommer eine maximale Mächtigkeit um 2000 Meter erreicht.

Eine CIN von -490 J/kg ist ein Anzeichen für Morgenkonvektion. Bereits um die Zeit des Sonnenaufgangs sind erste Schauer wahrscheinlich.

Das Profil deutet hochreichende Instabilität an, die in der zweiten Nachmittagshälfte ausgelöst werden dürfte.

Fenster schliessen

Das folgende Bild stammt von der Gibraltar Webcam vom Mittag des 03. Septembers 2010. Was lässt sich aus dem Bild ableiten?

Typische Levanter Wetterlage mit einer konvektiven marinen Grenzschicht

Anzeichen für Gewitter in der kommenden Stunde

Das Bild enthält keinerlei diagnostische Informationen zum Wetter

Typische Levanter Wetterlage mit einer Inversion und orographisch ausgelöster Konvektion.

Fenster schliessen

Wo ist aufgrund des MET9 IR-Bildes des 17. Dezembers 2010, 12UTC die kälteste Luft auf 500 hPa zu erwarten?

Die kälteste Luft befindet sich bei 1 wegen des Musters konvektiver Bewölkung.

Die kälteste Luft befindet sich bei 2 wegen der Nähe zu Island.

Die kälteste Luft befindet sich bei 3 wegen der kalten Wolkentops in der Nähe der Trogachse

Die kälteste Luft befindet sich bei 4 wegen der kalten Wolkentops infolge von Hebung auf der Trogvorderseite über Osteuropa.

Fenster schliessen

Virtuelle Temperatur

Die virtuelle Temperatur (Tv in K) entspricht dem Wert, den Wasserdampf-freie Luft annehmen müsste, um bei gleichem Druck dieselbe Dichte wie Luft mit Wasserdampf zu haben. Bei der Approximation des DWD ist das Mischungsverhältnis m in g/kg einzusetzen.

Fenster schliessen

Potentielle Temperatur

Die potentielle Temperatur kann prinzipiell auf ein beliebiges Druckniveau bezogen werden. In der synoptischen Meteorologie wird als Referenzniveau stets die Druckfläche von 1000 hPa verwendet.