Lernkarten

Marc Leuenberger
Karten 12 Karten
Lernende 16 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 04.07.2013 / 22.04.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 12 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

In der Leistungsbilanz werden folgende Transaktionen erfasst:

Kauf einer ausländischen Unternehmung

Löhne der Grenzgänger

Übernachtungen von Touristen in der Schweiz

Kauf/Verkauf von ausländischen Wertpapieren

Erträge von ausländischen Wertpapieren

Fenster schliessen

Die Leistungsbilanz besteht aus folgenden Teilbilanzen:

Handelsbilanz

Bilanz der laufenden Übertragungen

Direktinvestitionen

Bilanz der Arbeits- und Kapitaleinkommen

Restposten

Fenster schliessen

Die Schweiz hat in den letzten Jahren folgende Saldi ausgewiesen:

Leistungsbilanzüberschuss

Handelsbilanzüberschuss

Kapitalverkehrsbilanzdefizit

Zahlungsbilanzdefizit

Ertragsbilanzdefizit

Fenster schliessen

Was sind die Grundprinzipien des GATT?

Mindestbegünstigung

Ausländerprinzip

Verbot mengenmässiger Handelsbeschränkungen

Verbesserung des Marktzutritts

Abbau der nicht-tarifären Handelshemmnisse

Fenster schliessen

Welche Gründungsmitglieder der EFTA sind bis heute nicht der EU beigetreten?

Island

Norwegen

Finnland

Schweiz

Liechtenstein

Fenster schliessen

Die aktuelle Welthandelsrunde der WTO lautet?

Annecy

Genf

Tokio

Uruguay

Doha

Fenster schliessen

Welche Zuordnung passt zur ursprünglichen  Vereinbarung zum Abbau von Handelshemmnissen zwischen einzelnen Ländern im Jahre 1951, die schliesslich zur heutigen EU geführt haben?

Kohle und Stahl - FR, BE, DE, IT, LU, NL

Agrar- und Landwirtschaft - GB, DE, FR, NL, IT, BE

Petrochemie - GB, DE, FR, NL, IT, BE

Chemische Industrie - FR, DK, DE, GB, IT, NL

Öl und Energie - FR, DE, GB, IT, DK, NL

Fenster schliessen

Welche Aussage zur Theorie von Adam Smith ist wahr?

"Die Vorteilhaftigkeit des Handels zwischen zwei Ländern hängt ab von den ..."

absoluten Produktionskosten der Güter

relativen Produktionskosten der Güter