Cartes-fiches

Nathalie Bandi
Cartes-fiches 160 Cartes-fiches
Utilisateurs 23 Utilisateurs
Langue Deutsch
Niveau Collège
Crée / Actualisé 04.04.2013 / 13.03.2019
Attribution de licence Pas de droit d'auteur (CC0)
Lien de web
Intégrer
159 Réponses exactes 1 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

Adverse selection

(falsche Auslese) Bezieht sich auf Situationen, in denen die eine Marktseite wichtige qualitative Eigenschaften der Marktgegenseite nicht beobachten kann. Auf Grund dieser versteckten Informationen dominiert auf dem Markt eine mindere Qualitaet. Adverse Selection fuehrt zu Marktversagen!

Fermer la fenêtre
Allmendegueter
Gueter, die im Gebrauch nicht rivalisierend sind, aber nicht ausschliessbar.
Fermer la fenêtre
Akzeleratortheorie
Veraenderung der Nachfrage (z.B. durch Ausgabeerhoehungen oder Steuersenkungen des Staates) loesen eine ueberproportionale Veraenderung der Investitionen aus.
Fermer la fenêtre
Allokationsfunktion
Preise uebernehmen die Steuerung, wie knappe Ressourcen fuer die Herstellung verschiedener Gueter eingesetzt werden. Die Marktwirtschaft sorgt fuer eien effiziente Allokation der Ressourcen: Knappe Mittel werden der produktivsten Verwendung zugefuehrt, das Gesamtprodukt wird maximiert.
Fermer la fenêtre
Angebotskurve
Die Angebotskurve zeigt, welche Menge die Anbieter zu unterschiedlichen Preisen zu verkaufen bereit sind.
Fermer la fenêtre
Angebotsinflation
Preissteigerungen, die auf hoehere Kosten oder hoehere Gewinnaufschlaege der Unternehmungen zurueckzufuehren sind.
Fermer la fenêtre
Angebotsorientierte Konzeption
Die Angebotsoekonomen diagnostizieren schlechte Bedingungen fuer Anbieter (zu hohe Kosten, Einschraenkungen durch den Staat, viele Staatsinterventionen) und fordern in vielen Bereichen den Rueckzug des Staates und der Marktwirtschaft (Deregulierungen, Privatisierungen, Senkung der Abgabelast, Verbesserung der unternehmerischen Rahmenbedingungen).
Fermer la fenêtre
Antizyklische Finanzpolitik
Gegen den Konjunkturverlauf gerichteter Einsatz der Finanzpolitik: In der Resession muss der Staat die Ausgaben erhoehen und die Einnahmen kuerzen und im Aufschwung muss er die Ausgaben kuerzen und die Einnahmen erhoehen.