Lernkarten

Paul Bleibtreu
Karten 42 Karten
Lernende 71 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 04.10.2014 / 10.03.2021
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell -Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-NC-SA)     (E.Schwitter GbW Wetzikon)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 42 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne alle umfassenden Elemente die eine branchenbezogene Vollkostenrechnung beinhaltet.

- Finanzbuchhaltung

- Hilfsbereiche der Betriebsabrechnung

- Betriebsabrechnung

- Kalkulation

Fenster schliessen

Nenne die Hauptaufgabe einer Kostenrechnung.

- Schulung des Rechnungswesens im Elektro-Installationsgewerbe

- Ermittlung betreibsindividueller Gemeinkostenzuschläge

- Förderung und Gewährleistung einer detailiertn und genauen Nachkalkulation

- Beschaffung der notwendigen infos als Grundlage für Unternehmensentscheide

- Kontrolle der Rentabilität und der Wirtschftlichkeit der Unternehmung und ihrer Teilbreiche

- Schaffung der unternehmensbezogenen Voraussetzung für die Teilnahme an VSEI - Betriebsvergleich

Fenster schliessen

Was heisst EDS? Was ist deren Auftrag?

- EDS bedeutet: Elektro Datenbank Schweiz (ELDAS)

- Ist im Auftrag vom VES verantwortlich für die Verwaltung der  Materialdaten ( VES = Verband Elektrogrosshandel Schweiz)

 

Fenster schliessen

Nenne zwei verwendete Materialarten.

- Baustellenmaterial

- Lagermateial

Fenster schliessen

Nennen sie mir zwei Beispiele, was in einer Rüstzeit enthalten ist.

- Material im Baustellenmagazin holen und in den Arbeitsbereich bringen

- Leiter in den Arbeitsbereich bringen

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 23.07.2017
    P. Bleibtreu
    ENDLICH! Ich habe schon lange darauf gewartet das Jemand den Fehler bemerkt! Grüsse Paul Bleibtreu
  • 18.07.2017  | 100%
    sollte das nicht TZK sein;)
2

ist der Transport von Material auf die Baustelle in der Rüstzeit enthalten?

Nein.

Sie sind in der TZK

Fenster schliessen

Auf was bezogen ist der Soll-Ist-Vergleich bei einer Leistungsüberwachung der Installationszeiten?

- Die  VSEI - Installationszeiten

- Die Arbeitskosten

Fenster schliessen

Was verliert eine Unternehmung erfahungsgemäss ohne kontinuierliche Leistungsüberwachung?

- Die Produktivität

Fenster schliessen

Was ist alles in einer Leistungsposition enthalten?

- Eine NPK - Leistungsposition enthält alles, was für eine komplette, betreibsfähige Installation der entsprechenden LP notwendig ist. ( z.B.: Rohr, Einlasskästchen, Drähte, Schalter, Anteil Abzweigdose, Anteil SINA etc.)

Fenster schliessen

Welche Arten von NPK-Leistungspositionen gibt es?

- geschlossene,

- offene,

- sowie Reseverpositionen

Fenster schliessen

Was ist de wesentliche Unterschied von Primär- und Sekundärgliederung?

Die Primärgliederung kann nicht geändert werden und besteht aus NPK-Leistungspositionsnummern.

Die Sekundärgliederung wird mit Kürzel zusammengesetzt und ist entsprechend dem Bau anpassbar.

Fenster schliessen

In welcher Reihenfolge müssen die Gliederungsarten in einem Kostenvorschlag (KV) geordnet sein?

- Immer von aussen nach innen gesehen, vom Gebäude aus.

- Objektgliederung (OGL)

   - Positionslage (PSL)

      - Einrichtungstyp (ET)

          - Kostenartglierung (KAG)

Fenster schliessen

Ist etwas nicht klar? Bis Du mit Fragen oder Antworten nicht einverstanden?

Dann schreibe mir: jedermann@nurfuerspam.de

Achtung! Ich schaue nicht regelmässig ins Postfach, also hab geduld ich melde mich.

Grüsse Paul

P.S.: Vergiss nicht Deine Bewertunga ab zu geben.

Fenster schliessen

Wofür stehen die Abkürzungen NPK und CRB?

NPK = Normpositionskatalog, Herausgeber = CRB

CRB = Büro für Baurationalisierung

Fenster schliessen

Wie entsteht die VSEI Preisberechnung?

  • VSEI-Lohnerhebung,
  • Daten aus Betriebsvergleich für die Zuschläge,
  • Lieferantenpreise für Material,
  • Zeitvorgaben aus Zeitstudie des VSEI,
Fenster schliessen

Welche Aufgaben hat die Vor-, mitlaufende und Nachkalkulation

Vorkalkulation = Preisbestimmung der anzubietenden Leistung, genaue Beurteilung der Kosten des Angebotes.

mitlaufende = überwachen der aufgelaufenen Kosten → noch im SOLL?

Nachkalkulation = Erfassen der effektiv aufgelaufenen Kosten für nächste Vorkalkulation, bzw. Nachträgliche Verrechnung von zusätzlichen Leistungen

Fenster schliessen

Was ist eine Kalkulation?

Die Berechnung des Preises für eine zu erbringende Leistung.

Fenster schliessen

Welche Mehrwertsteuersätze kennst Du? Und wer kann welche benützen?

8% = normale Leistungen & Lieferungen (z.b.: Restaurant = Essen + Bewirtung)

3,6% = Beherbergung (Hotellerie)

2,5 % = Güter des täglichen Bedarfs ( Essen Take a Way, Lebensmittelladen, Zeitungen)

0% = Arzt, Versicherungen, Schulen

Fenster schliessen

Welche Angaben muss die Rechnung haben?

Adresse Leistungserbringer,

Adresse Leistungsempfängen,

Beschreibung + Ort der Leistung,

Datum bzw. Zeitraum der erbrachten Leistung,

MWST Satz oder Betrag,

UID Nr. des Leistungserbringers

Fenster schliessen

Was ist ein Warengruppenrabatt?

Ein Rabatt den der Lieferant auf eine bestimmte Gruppe Material gewährt.

Fenster schliessen

Erstelle ein Kalkulationsschema für Lagermaterial.

Gegeben: GK35%, VVGK 11%, R+G 10%

EK 100 CHF

GK 35 CHF

HK = 135 CHF

VVGK 14.85 CHF

SK= 149.85 CHF

R+G 15 CHF

SOLL = 164.85 CHF

Faktor = SOLL / EK

Fenster schliessen

Welches sind die vier Installationstätigkeiten und wie viel Prozent wird ihnen nach Angeben des VSEI zugeordnet?

Einfache Installation = 30%

Normale Installation = 50%

Anspruchsvolle Installation = 15%

Spezialisten Tätigkeit = 5%

Fenster schliessen

Zeichne das Elektro-Monteur Kalk-Schema auf, für eine Installationsstunde.

(KALK-Schema nach Daten VSEI Lehrbuch)

Lohn xx CHF

PZK = 50% von Lohn

ÜGK = 7-8 CHF (Andere Mitarbeiterkategorien = ander Ansätze, Lohnunabhängig)

HK = xx CHF

VVGK = 30% von HK

SOKO = 5% von HK

SK = xx CHF

R+G = 10% von SK

SOLL = xx CHF

Fenster schliessen

Wie hoch ist die Jahresbruttoarbeitszeit in etwa und wie hoch die effektive Anwesenheit?

Jahresbruttoarbeitszeit = 2088 h gem. PLK

effektive Anwesenheit = 1670 – 1700 h

Fenster schliessen

Wo ist der Mitarbeiter in der restlichen Zeit?

Ferien, Militär, Weiterbildung (kalkuliert in ÜGK), Krank,

Fenster schliessen

Wie hoch ist etwa der Durchschnittslohn eines 30 jährigen Elektromonteurs?

Lohnerhebung VSEI 5500 CHF

Fenster schliessen

Nenne die vier Richtwerte für Materialfaktoren. Lager / Baustelle

1.24 = 100% Baustelle

1.35 = 25 % Lager / 75 % Baustelle

1.57 = 80 % Lager / 20 % Baustelle

1.65 = 100% Lagermaterial

Fenster schliessen

Wie lauten die 8 SIA Normen die für dich von Bedeutung sind?

SIA 108 = Leistung und Honorar Ordnung (LHO)

SIA 112 = Leistungsmodel

SIA 118 = Allgemeine Bedingungen für Bauarbeiten (ABB)

SIA 118/380 = Allgemeine Bedingungen für Gebäudetechnik (ABG)

SIA 380/1 = Thermische Energie Im Hochbau

SIA 380/4 = Elektrische Energei Im Hochbau

SIA 181 = Schallschutz

SIA 451 = EDV Schnittstelle

Fenster schliessen

Wie setzt sich der Referenzpreis zusammen?

Ansatz x Zeit + Material = Referenzpreis

Fenster schliessen

Wie werden die ÜGK beim Sollerlös pro Installationsstunde eingerechnet und wie hoch sind sie etwa bei einem Elektromonteur, Lehrling?

ÜGK sind in Frankenbeträge die Kosten die auf die Anstellung bezogen entstehen. Z.B.: Messgeräte für Inst.-Kontrolle, Weiterbildung, Berufsschule, Informatik

Monteur = ~7-8 CHF, Lehrling = ~ 8-9 CHF