Lernkarten

Karten 10 Karten
Lernende 36 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 29.03.2016 / 05.08.2016
Lizenzierung Keine Angabe     (PowerPoint Einführung Umweltbiotechnologie)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 6 Text Antworten 4 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welches sind Produkte, die bei einer Abwasserbehandlung in der Kläranlage entstehen?

Schlacke / Elektrofilterasche schwermetallhaltig / evt. Biogas

festes Gärgut / flüssiges Gärgut / Abwasser

Abwasser / evt. Biogas / flüssiges Gärgut

gereinigtes Wasser / evt. Biogas / Klärschlamm

gereinigtes Wasser / evt. Biogas / Schlacke

Fenster schliessen

Welches sind die Vorteile einer Abwasserbehandlung in einer Kläranlage?

P & N bleiben erhalten

energetische Nutzung

Gewässerschutz

Stromerzeugung

P Verluste

Fenster schliessen

Welcher Edukte werden für die Biogasherstellung eingesetzt?

eher flüssige biologische Abfälle

eher feste biologische Abfälle

Fenster schliessen

Wie kann das Biogas weiterverwendet werden?

Lizenzierung: Keine Angabe

- direkt als Treib- resp. Kraftstoff (Mobilität)

- als Brennstoff zum Heizen, Kochen etc.

- zur Einspeisung ins Gasnetz (Entfernung des Kohlenstoffdioxids und Schwefelwasserstoffs sind nötig)

- zur Verstromung: Mit einem Blockheizkraftwerk können ca. 40% der Energie als Strom genutzt werden, der Rest von ca. 60% fällt als Abwärme an. Diese wird oft zum Heizen des Reaktors / Faulturm verwendet, kann aber auch in einem Wärmenetz gute Dienste leisten

Fenster schliessen

Welche Aufgabe erfüllt Lignin in der pflanzlichen Zellwand und welchen Einfluss hat das auf die anaerobe und aerobe Abbaubarkeit?

Bewirkt vorallem die Verholzung der Zelle und ist wesentlich für die Druckfestigkeit von pflanzlichen Geweben verantwortlich. Da es schwer abbaubar ist, schützt es vor schnellen mikrobiellen Angriffen. 

Fenster schliessen

Was ist charakteristisch für den anaeroben Abbau?

- Findet meistens in Wasser statt

- Findet hauptsächlich durch Mikroorganismen statt

- Zwei Gruppen von Mikroorganismen sind beteiligt: die erste Gruppe spaltet die Makromoleküle mit Exoenzymen; die zweite Gruppe nimmt die Spaltprodukte in die Zellen auf und produziert Kohlenstoffdioxid, Methan und wenig Wasserstoff, Ammonium, Schwefelwasserstoff

 

Fenster schliessen

Weshalb wird der ausgefaulte Kärschlamm, der bei der Abwasseraufbereitung entsteht, monoverbrennt?

- Der ausgefaulte Kärschlamm aus den Kläranlagen enthält relativ viel Phosphor. Bei der alleinigen Verbrennung von Klärschlamm entsteht Monoasche. Die Monoasche hat einen P-Gehalt von 4-7%. Das P-Recycling aus Monoasche ist derzeit noch energieintensiv. Daher wird sie auf Monodeponien zwischengelagert bis die Rückholbarkeit gegeben ist, um geeignete Verfahren zu Düngeraufbereitung zu entwicklen. Dadurch kann der Phosphor-Kreislauf geschlossen werden.

Die Aufbereitung von Klärschlammasche hat zum Ziel Schwermetalle zu eliminieren sowie den Phosphor in eine Form zu überführen, die von Pflanzen aufnehmbar ist. 

Fenster schliessen

Welche Vorteile hat das Verbrennen von Abfällen gegenüber dem Lagern unverbrannter Abfälle?

- Sicherheit (Bei Ablagerung: Explosionsgefahr möglich)

- Volumenreduktion (Dank Verbrennung)

- Emissionen (Bei Ablagerung: hohe Emissionen von Gasen)

- Hyigiene (Bei Ablagerung: Krankheitserreger können übertragen werden)

- Energetische Nutzung (Bei Verbrennung: Strom- sowie Fernwärmeerzeugung möglich)