Premium Partner

Umweltschutz

Umweltschutz für Hauswarte

Umweltschutz für Hauswarte

Invisible

Invisible

Set of flashcards Details

Flashcards 33
Students 58
Language Deutsch
Category General Education
Level Vocational School
Created / Updated 07.02.2015 / 13.08.2022
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/umweltschutz8
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/umweltschutz8/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Was bedeuter die Abkürzung GEAK

Gebäude Energie Ausweis Kantone

Was gibt der U-Wert an

Wärmeleitwert eines Materiales oder Gebäudeteils

Je tiefer umso besser

Aus welchen vier Grundkomponenten besteht ein Oekosystem

Abiotische (unbelebte) Umwelt Wasser, Steine, O2 CO2,

Biotische (belebte) Umwelt, Pflanze welche durch Photosynthese organisches Material und Sauerstoff produzieren

Konsument, primär: Pflanzenfresser, sekundär: Fleischfresser

Destruent (Zersetzer): Würmer, Larven, Bakterien, Pilze

Welche drei Stufen durchläuft ein Produkt?

Produktion, Verteilung

Konsum

Entsorgung

Was zeigt uns die Oekobilanz eines Produktes an?

Zeigt uns den Ressourcenverbrauch und die Emissionen an, welche für die Produktion, den Transport und die Entsorgung benötigt werden.

Nenne vier Punkte welche die Oekobilanz beeinflussen

Transportwege, je kürzer umso besser

Energieverbrauch, je weniger zur Produktion benötigt wird, umso besser

Verpackung, je leichter umso besser

Recyclierbarkeit eines Produktes

Wie funktioniert der globale Wasserhaushalt

Durch Sonneneinstrahlung verdunstet Wasser (aus den Meeren, Wälder)

Der Wasserdampf steigt auf, es gibt Niederschlag

Das Wasser gelangt über Bäche, Flüsse zurück in die Meere

Der Kreislauf beginnt von vorne

Womit verbraucht der Privathaushalt am meisten Wasser

2 Punkte

WC Spülung 60 Liter = 33 %

Baden Tuschen 55 Liter 30 %