Lernkarten

Karten 299 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 29.07.2013 / 07.08.2013
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 299 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Welche Arten der Regulierungsbauten kennen Sie
* Längswerke und Querwerke
Fenster schliessen
Nennen Sie Beispiele für Längswerke
* Leitwerke (bilden die künftige Uferlinie) * Sporne (nennt man die Enden der Leitwerke oder kurze Seitendämme) * Uferdeckwerke (Senkrechtvorborbau, Kaimauer) * Durchstiche (künstlich angelegte Flussbette - dienen zur Abkürzung von * Flusskrümmungen -> Trennung erfolgt durch Sperrdämme)
Fenster schliessen
Nennen Sie Beispiele für Querwerke
* Wehranlagen - Kraftwerke * Schwellen (werden ab gewissen Wasserstand überströmt) * Buhnen (massive Bauten, weden bei höherem Wasserstand überronnen) * Traversen (Verbindun eines Leitwerks mit dem Ufer - Krone liegt gewöhnlich tiefer, als die des Leitwerkes)
Fenster schliessen
Was passiert in Engstellen
Eine Verminderung des Durchflussquerschnittes bedingt eine Erhöhung der Fließgeschwindigkeit. In der Naufahrt ist vor der Engstelle ein Wenden oder Abdrehen nicht mehr möglich - daher mit erhöhter Geschwindigkeit durchfahren.
Fenster schliessen
Was ist eine Furt
Das ist eine Stelle, an der die Ablagerung am größten ist sich daher eine Untiefe bildet.
Fenster schliessen
Was ist eine Kolke
Besonders tiefe Stellen im Strom, die sich bilden, wo schnell fließendes Wasser auf schwach strömendes oder beinahe stehendes Wasser trifft (zb starke Biegung). Weiters entstehen Kolken beim Wiederzusammenfluß des Stroms nach Inseln und Schotterbänken und sind dann besonders tief)
Fenster schliessen
Was ist ein Kachlet
Felsen im Strom
Fenster schliessen
Was ist ein Wirbel
Eine kreisförmige Strömung das Wassers mit trichterartiger Einsenkung. Wirbel entstehen dadurch, dass stark strömendes Wasser auf einen unter Wasser befindlichen Widerstand trifft (zb Felsen, Einbauten etc.)