Lernkarten

Karten 22 Karten
Lernende 50 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 18.05.2016 / 25.04.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 21 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Beschreiben Sie, was das Prozedurale Gedächtnis für eine Funktion hat.

Prozedurales Gedächtnis: Gedächtnis für erworbene motorische Funktionen (Skifahren, Radfahren…), die automatisch ablaufen. Wie Wissen.

Fenster schliessen

Wie viele Menschen leiden aktuell in der Schweiz an Demenz?

116'000 Menschen leiden aktuell in der Schweiz an Demenz.

Fenster schliessen

Erkären Sie, was unter kortikalen Defiziten verstanden wird.

Kortikale Defizite bezeichnen die durch krankhafte Prozesse in den Hirnhemisphären verursachten Einschränkungen der höheren Hirnleistung eines Menschen.

Fenster schliessen

Legen Sie dar, was eine primäre Demenz ist?

Primäre Demenz: Veränderungen haben ihren Ursprung im Gehirn (zentrales Nervensystem).

Fenster schliessen

Legen Sie dar, was eine sekundäre Demenz ist?

Sekundäre Demenz: das Gehirn ist im Rahmen einer anderen Erkrankung mitbeteiligt. 

Fenster schliessen

Nennen Sie Ursachen, die zu einer sekundären Demenz führen können?

Demenzen infolge endokrinen oder Stoffwechselerkrankungen (Hypothyreose oder Vitamin B12 Mangel), Demenzen infolge Infektionen des zentralen Nervensystems (Lues, HIV-Infekt.

Fenster schliessen

Nennen Sie Möglichkeiten zur Diagnosestellung von Demenz.

Eigenanamnese, Fremdanamnese, psychologischer Befund, körperliche Untersuchung, neurologische Untersuchung wie MMS, Uhrentest; Laborparameter, testpsychologische Untersuchungen, Untersuchung der kardialen Funktion (EKG), Elektroenzephalogramm, kraniales Computertomogramm (CCT), ggf. Magnet-Resonanz-Tomographie (MRT) 

Fenster schliessen

Nennen Sie Symptome einer Demenz.

  • Nachweisbare Beeinträchtigung des Kurz- Langzeitgedächtnis
  • Beeinträchtigung des abstrakten Denkens (z. B. Unfähigkeit Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen verwandten Begriffen herauszufinden)
  • Andere Beeinträchtigungen der höheren kortikalen Funktion wie Aphasie,  Apraxie,  Agnosie, und Probleme bei konstruktiven Aufgaben (z. B. Unfähigkeit, dreidimensionale Figuren nachzuzeichnen)
  • Beeinträchtigtes Urteilsvermögen, zunehmende Unfähigkeit, persönliche, familiäre und arbeitsbezogene Prozesse selbständig zu bewältigen
  • Persönlichkeitsveränderungen