Lernkarten

Marcel Hugo
Karten 71 Karten
Lernende 9 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 16.08.2013 / 04.05.2020
Lizenzierung Namensnennung (CC BY)     (Professor Barth)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 71 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Explosionsgefahr ... erkennen und verhindern

  • Sind brennbare Stoffe vorhanden?
  • Kann durch ausreichende Verteilung in Luft ein explodierendes Gemisch entstehen?
  • Abschätzung von Quellen und Mengen exposionsfähiger Atmosphäre erforderlich!
  • Ist die Bildung von gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre möglich?
  • Ist die Bildung von gefährlicher explosionsfähiger Attmosphäre völlig verhindert?
  • Ist die Entzündung von gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre sicher verhindert?
Fenster schliessen

Explosionsschutzdokument muss wann erstellt werden?

Wenn in der Gefährdungsbeurteilung nach § 3 BetrSichV festgestellt wurde, dass die Entstehung einer explosionsfähigen Atmosphäre nicht verhindert werden kann, muss ein Explosionsschutzdokument erstellt werden.

Fenster schliessen

Was hat der Arbeitgeber mit dem Explosionsschutzdokument nachzuweisen?

  • dass eine Explosionsgefährdung ermittelt und bewertet wurde
  • in welchen Bereichen eine Explosionsgefährdung auftreten kann (Zoneneinstellung)
  • die Maßnahmen
  • nach welchen Kriterien die Arbeitsmittel für die Bereiche gewählt werden
Fenster schliessen

Ex in schulem Schriftzug

Betriebmittel: Ex- Hexagon

Fenster schliessen

Ex im Dreieck

Ex- Bereich

Fenster schliessen

Normalbetrieb

Zustand in dem eine Anlage innerhalb ihrer Auslegungsparameter betrieben wird. Er umfasst auch das An- und Abfahren der Anlage, Reinigen, Umrüsten, Warten und Reparieren.

Fenster schliessen

Nicht Normalbetrieb (Störbetrieb)

Störungen die Instandsetzung oder Abschaltung erfordern sowie menschliches Fehlverhalten. 

Fenster schliessen

Sicherheitstechnische Kennzahlen (Sicherheitskennzahlen)

sind Größen/Werte die das physikalisch-chemische Verhalten von Substanzen beschreiben, um deren potentiellen Explosionsgefahren zu bewerten. Für vorbeugenden und konstruktiven Ex-Schutz sind andere Kennzahlen von Bedeutung.