Flashcards

Stefan Noser
Flashcards 32 Flashcards
Students 107 Students
Language Deutsch
Level Primary School
Created / Updated 15.01.2014 / 25.01.2020
Licencing Not defined
Weblink
Embed
0 Exact answers 32 Text answers 0 Multiple-choice answers
Close window

Beschreiben Sie den messenden Tastkopf.

Er misst den Druck/Auslenkung, denn er erfährt, wenn er das Werkstück berührt.

Close window

Welche Vorteile hat der messende Tastkopf.

Weil nebst der Schaltung auch noch die Auslenkung gemessen wird, können mögliche Winkelfehler behoben werden. Dies macht den gesamten Messvorgang genauer.

Close window

Geometrieerkennung: Warum unterscheidet man mathematische und messtechnische Mindestpunktzahl

  • Kreis: Mathematisch ist ein idealer Kreis mit 3 Punkten definiert, jedoch sind mögliche Rundheitsfehler mit drei Punkten bei weitem nicht erfasst. Hierzu braucht es für eine angemessene Messung einiges mehr an Punkten.
  • Winkel zwischen zwei Ebenen: Mathematisch ist dieses Problem  mit 3 Punkten definiert, um mögliche Winkelfehler zu erfassen, braucht es einiges mehr an Punkten.
Close window

Erläutern Sie das Verfahren zur optischen Kantenerkennung.

Unterscheidung der Helligkeit zwischen Material und Unterlage (Lampe)

Close window

Nennen Sie die fünf unterschiedlichen Messmethoden von Koordinatenmessmaschinen.

  1. Mechanischer Taster
  2. Fasertaster
  3. Laser
  4. Bildverarbeitung
  5. Autofokus
Close window

Erläutern Sie die Antastabweichung.

Konstante Unsicherheit für jeden Tastvorgang. Sie ist durch die Unsicherheit des Tastkopfes beim Antasten gegeben.

Close window

Erläutern Sie die Längenmessabweichung.

Variable Unsicherheit durch das Gesamtsystem „Messmaschine“. Sie ist durch Ungenauigkeit der Führungen, Messsystem, Software, … gegeben.

Close window

Wozu benötigt man die Angabe von MPE- Werten?

Beschreibt die Abweichung, mit der der Abstand zweier Punkte bestimmt werden kann, die auf paralleler Fläche oder im Raum gegenüberliegen und entgegengesetzt angetastet werden. Sie besteht aus einem konstanten und einem variablen Teil.