Lernkarten

Stefan Noser
Karten 32 Karten
Lernende 107 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 15.01.2014 / 25.01.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 32 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter dem Begriff SPC in einem Fertigungsbetrieb?

Im Prozess den Qualitätsschritt in den Produktionsschritt integrieren.
SPC -> Statistische Prozess Kontrolle

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Begriff Prozessfähigkeit.

Untersuchung relevanter Qualitätsmerkmale unter Prozessbedingungen mit Berücksichtigung des Zeitparameters. Die Prozessfähigkeit wird durch die Kenngrössen cp und cpk beschrieben.

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Begriff Maschinenfähigkeit.

Für die Maschinenfähigkeit gelten die gleichen Randbedingungen wie für die Prozessfähigkeit. Bei der Maschinenfähigkeit werden jedoch alle Paramter (Mensch, Methode, Material und Mitwelt) konstant gehalten, sodass nur der Einfluss der Maschine auf das Ergebnis gemessen werden kann.

Fenster schliessen

Was ist ein Histogramm? Nennen Sie ein Beispiel aus der Fertigungstechnik.

Graphische Darstellung der Häufigkeiten von Punkten meist in Klassen ausgedrückt

Messwerte können in Histogrammen dargestellt werden.

Fenster schliessen

Erläutern Sie Six-Sigma aus der Sicht der Statistik. (Gausskurve)

6 mal die Standartabweichung, somit sind beinahe 100 % (99.999‘999‘8 %) der gemessenen Daten in der Toleranz, bzw. als gut bezeichnet.

Fenster schliessen

Was ist ein Defekt?

Ein vom Kunden wahrgenommener Fehler.

Fenster schliessen

Wie viele Defekte sind nach Six-Sigma Gedanken maximal zulässig?

3.4 Teile pro 1 Million Teile sind Fehlerhaft

Fenster schliessen

Beschreiben Sie den Cp wert.

Vergleich zwischen der Prozessstreubreite und der Toleranzbreite

Fenster schliessen

Beschreiben Sie den Cpk-Wert.

Vergleich zwischen der Prozessstreubreite und der Toleranzbreite, zusätzlich wird jedoch auch noch die Prozesslage beobachtet und beurteilt.

Fenster schliessen

Beschreiben Sie den Cm-Wert.

Vergleich zwischen der Prozessstreubreite und der Toleranzbreite, dieser Wert bezieht sich jedoch auf die Maschine und nicht auf den Prozess.

Zudem müssen die Werte höher und somit genauer sein als beim Prozess.

Fenster schliessen

Beschreiben Sie den Cmk-Wert.

Vergleich zwischen der Prozessstreubreite und der Toleranzbreite, zusätzlich wird jedoch auch noch die Prozesslage beobachtet und beurteilt, dieser Wert bezieht sich jedoch auf die Maschine und nicht auf den Prozess.

Zudem müssen die Werte höher und somit genauer sein als beim Prozess.

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Zusammenhang von Cp und Cpk.

  • Beim cpk-Wert wird zusätzlich zum cp-Wert noch die Prozesslage beobachtet.
  • Der cpk-Wert ist immer kleiner oder gleich wie der cp-Wert
Fenster schliessen

Was versteht man unter der Prozesslage?

Lizenzierung: Keine Angabe

Bei der Prozesslage wird beurteilt, wie genau die Lage in der Mitte ist.

Fenster schliessen

Was versteht man unter Prozessstreuung?

  • Wie breit die Gausskurve ist,
  • Wie weit das die Werte vom Mittelwert abweichen.
Fenster schliessen

Wie ist die Strichprobenentnahme bei Prozessfähigkeitsuntersuchungen aufgebaut?

  • Es werden 20 Stichproben, von je 5 in Serie hergestellten, Werkstücken beobachtet und in einer Regelkarte festgehalten. Bsp:  1 bis 5 , 12 bis 17 , 29 bis 34 und 48 bis 53
Fenster schliessen

Wie ist die Strichprobenentnahme bei Prozessfähigkeitsuntersuchungen aufgebaut?

  • Es werden 20 Stichproben, von je 5 in Serie hergestellten, Werkstücken beobachtet und in einer Regelkarte festgehalten. Bsp:  1 bis 5 , 12 bis 17 , 29 bis 34 und 48 bis 53
Fenster schliessen

Warum können OEG oder UEG von den oberen und unteren Toleranzwerten abweichen?

OEG und UEG beziehen sich auf die Subtraktion der Toleranzbreite Minus der Unsicherheitsbereich. Dies ergibt den Übereinstimmungsbereich. Dieser ist normalerweise kleiner als die Toleranzbreite.

Fenster schliessen

Was ist beim Auftreten eines a) Trends b) Ausreissers c) Run in einer Stichprobe zu tun?

  1. Prozess sofort unterbrechen
  2. Eingreifen und Korrigieren
  3. Eingreifen und Korrigieren
Fenster schliessen

Was beschreibt der zu erwartende Fehleranteil? Nennen Sie ein Beispiel.

  • Wie viele Teile gemäss der Statistik als Fehlerhaft bzw. über einem bestimmten Wert zu erwarten
  • Wie viele Teile mit der Passung 10 n6(+10 +19) werden ein Mass grösser als zB. 10.016 mm haben, in Abhängigkeit des Mittelwerts und der Standartabweichung
Fenster schliessen

Cp Werte über 1,33 sind…

Gelten als akzeptable Prozesse, es ist mit Werten besser als 4 Sigma zurechnen.

Fenster schliessen

Cp Werte <1,0 sind…

Gelten als unakzeptable Prozesse,  denn die Streuung ist grösser als die Toleranz.

Fenster schliessen

Cp Werte zwischen 1,0 und 1,3 sind…

Gerade noch brauchbare Prozesse. Die Streuung ist kleiner oder gleich der Toleranz.

Fenster schliessen

Nennen Sie die vier Bauarten von Koordinatenmessgeräten.

  1. Portal
  2. Brücken
  3. Ausleger
  4. Ständerbauart
Fenster schliessen

Erläutern Sie den schaltenden Tastkopf.

Der Messkopf schaltet, das heisst er berührt das Werkstück oder nicht (0 oder 1)

Fenster schliessen

Beschreiben Sie den messenden Tastkopf.

Er misst den Druck/Auslenkung, denn er erfährt, wenn er das Werkstück berührt.

Fenster schliessen

Welche Vorteile hat der messende Tastkopf.

Weil nebst der Schaltung auch noch die Auslenkung gemessen wird, können mögliche Winkelfehler behoben werden. Dies macht den gesamten Messvorgang genauer.

Fenster schliessen

Geometrieerkennung: Warum unterscheidet man mathematische und messtechnische Mindestpunktzahl

  • Kreis: Mathematisch ist ein idealer Kreis mit 3 Punkten definiert, jedoch sind mögliche Rundheitsfehler mit drei Punkten bei weitem nicht erfasst. Hierzu braucht es für eine angemessene Messung einiges mehr an Punkten.
  • Winkel zwischen zwei Ebenen: Mathematisch ist dieses Problem  mit 3 Punkten definiert, um mögliche Winkelfehler zu erfassen, braucht es einiges mehr an Punkten.
Fenster schliessen

Erläutern Sie das Verfahren zur optischen Kantenerkennung.

Unterscheidung der Helligkeit zwischen Material und Unterlage (Lampe)

Fenster schliessen

Nennen Sie die fünf unterschiedlichen Messmethoden von Koordinatenmessmaschinen.

  1. Mechanischer Taster
  2. Fasertaster
  3. Laser
  4. Bildverarbeitung
  5. Autofokus
Fenster schliessen

Erläutern Sie die Antastabweichung.

Konstante Unsicherheit für jeden Tastvorgang. Sie ist durch die Unsicherheit des Tastkopfes beim Antasten gegeben.