Lernkarten

Jolanda Krähenbühl
Karten 31 Karten
Lernende 8 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 04.11.2013 / 07.02.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
31 Exakte Antworten 0 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/31

Wählen?

Personen in ein Amt einsetzen

Absolutes Mehr?

die Hälfte der Stimmen plus 1

Relatives Mehr?

gewählt ist, wer die höchste Stimmenzahl im Vergleich erreicht hat

Qualifiziertes Mehr?

erforderlich ist eine Zahl, die über dem absoluten Mehr liegt ( z.B.2/3 oder 3/4)

Volksmehr?

Mehrheit der stimmenden Bevölkerung. JA-Stimmen über 50%. Zur Annahme eines Gesetzes ist das Volksmehr erforderlich

Ständemehr?

Mehrheit der Kantone, es gibt keine Abstimmung bei der nur das Ständemehr alleine erforderlich ist

Doppeltes Mehr?

Volks- und Ständemehr, bei Änderung der Bundesverfassung, für den Beitritt zu internationalen Organisationen...

Aktives Wahlrecht?

Man kann jemanden wählen

Passives Wahlrecht?

man kann gewählt werden

Majorzwahl?

Mehrheitswahlprinzip, wenn nur ein einziger Sitz zu vergeben ist

Proporz?

Verhältniswahlprinzip, Wenn das Volk das Parlament wählt, Parteiwahl ( die zu vergebenden Sitze werden im Verhältnis zu den erzielten Parteistimmen verteilt)

Initiative?

zur Änderung der Bundesverfassung, 100'000 Unterschriften in 18 Monaten

Referendum?

das Recht der Stimmbürger, über Gesetze, Verfassungsartikel und wichtige Vorlagen (bereits vom Parlament angenommen) endgültig abzustimmen

Obligatorisches Referendum?

Bei Änderung oder Ergänzung der Bundesverfassung, doppeltes Mehr ist erforderlich

Fakultatives Referendum?

Gegen neue Bundesgesetze, innerhalb von 100 Tagen 50'000

Was ist die Rechtsordnung?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Die Regeln, die gellten, wenn Menschen miteinander zu tun haben

Welche Eigenschaften hat das moderne Rechtssystem?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Erzwingbar, bekannt, gilt für alle, veränderbar, gerecht

Verfassung?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
rechtliches Fundament eines Staates, Grundgesetz

Was ist das öffentliche Recht?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Regelung zwischen Staat und Bürger, wird des Amtes wegen angewandt, regelt Grundlagen,Organisation und Tätigkeit des Staates

Was gehört zum öffentlichen Recht?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Staatsrecht, Verwaltungsrecht, Strafrecht, Schuldbetreibungs-und Konkursgesetz, Prozessrecht und Völkerrecht

Was ist das private Recht?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Regelung zwischen Bürgern (auch Unternehmen), wird nur angewandt wenn mind. eine Partei es verlangt

Was gehört zum Privatrecht?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Zivilrecht, Zivilgesetzbuch, Obligationenrecht, Nebenrechte

5 Teile des Zivilgesetzbuches?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Personenrecht, Familienrecht, Erbrecht, Sachenrecht und Obligationenrecht

Grundrechte?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Rechtsgleichheit, Recht auf Leben, Schutz der Privatsphäre, Glaubens- und Gewissensfreiheit, Meinungsfreiheit, Medienfreiheit, Anspruch auf Grundschulunterricht, Niederlassungsfreiheit

Staatsbürgerliche Rechte?

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Niederlassungsfreiheit, Schutz vor Ausweisung, Auslieferung und Ausschaffung, Bürgerrechte

Politische Rechte

Initiativrecht, Referendumsrecht, Stimm- und Wahlrecht

Rechtsgleichheit?

Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich, auch Männer und Frauen sind gleichberechtigt

Recht auf Leben und persönliche Freiheit?

Regelt den Beginn des Lebens sowie das Ende, Verbot der Todesstrafe und Folter, Recht der Verweigerung von Operationen

Meinungs- und Informationsfreiheit?

Meinung darf frei gebildet werden sowie geäussert und verbreitet werden

Eigentumsgarantie?

Schützt das Privateigentum, auch Besitz einer Sache und die Rechte an geistigem Eigentum