Lernkarten

Karten 19 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 28.10.2014 / 29.03.2016
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
6 Exakte Antworten 13 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was wird als neuroendokrine Regulation bezeichnet?

Das zusammenwirken von vegetativem Nervensystem und endokrinem System.

 

Fenster schliessen

Was für Hormonelle Wirkungen gibt es?

Endokrine Wirkung (endokrin = nach innen abgebend, Blutweg)

Autokrine Wirkung (z.B. T-Zellen)

Parakrine Wirkung ( z.B. Histamin, Entzündungsreaktion)

Neuroendokrine (Azetylcholin ⇒ Neurotransmitter)

Fenster schliessen

Chemische Informationsträger haben Einfluss auf: ?

Kreislauf

Ernährung

Elektrolyt- und Wasserhaushalt

Stoffwechsel

Körpertemperatur

Verhalten

Wachstum und Reifung

Fortpflanzung

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Benenne die Strukturen

Lizenzierung: Keine Angabe

Hormonbildende Organe

Fenster schliessen

Charakteristika des Hypothalamus:

Hypothalamus (ca. 5g) ⇒ Unterer Teil des Zwischenhirns

Oberstes Regelzentrum für grosse Teile des Hormonsystems
vorderer Teil: Verbindung zum Hypophysenhinterlappen
mittlerer Teil: Verbindung zum Hypophysenvorderlappen
hinterer Teil: Verbindung zu vegetativen Zentren in der Medulla oblongata und im Mittelhirn

Fenster schliessen

Charakteristika der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse)

Die Hypophyse (Ca. 0.6g) ist in einer Grube der knöchernen Schädelbasis, (Türkensattel) lokalisiert.

Die Verbindung zum Hypothalamus erfolgt über den Hypophysenstiel.

Hypophysenvorderlappen (Adenohypophyse)
Hypophysenhinterlappen (Neurohypophyse)

Fenster schliessen

Charakteristika Schilddrüse (Glandula thyreoidea)

Die Schilddrüse (20-60g) liegt in Höhe des 2. -4. Trachealknorpels unterhalb des Kehlkopfes und umschliesst die Luftröhre.

Drüsengewebe besteht aus Bläschen, umgeben von einer Epithelschicht die mit sogenannten Kolloid gefüllt sind.

Vier Nebenschilddrüsen auf der Rückseite der Schilddrüse.

Fenster schliessen

Charakteristika der Nebennieren (Glandulae suprarenales)

Die zwei Nebennieren (je 5g) befinden sich kappenartig auf demoberen Pol der Nieren.

Unterteilung in Nebennierenrinde (80%) und Nebennierenmark.

Morphologische Differenzierung der Nebennierenrinde lässt drei Schichten erkennen:
- Zona glomerulosa
- Zona fasciculata
- Zona reticularis