Premium Partner

SCM ERP

ERP

ERP

Invisible

Invisible

Set of flashcards Details

Flashcards 10
Language Deutsch
Category Micro-Economics
Level Other
Created / Updated 14.04.2016 / 15.04.2016
Licencing Not defined    (ERP)
Weblink
https://card2brain.ch/box/scm_erp
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/scm_erp/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Module und Funktionalitäten

  • Materialwirtschaft
  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Produktionsplanung
  • Kundendienst & Service
  • Finanz- und Rechnungswesen

Mittel und Massnahmen zum Investitionsschutz bei der Einführung und beim Betrieb von ERP-Lösungen

Kosten/Nutzen

Zur Sicherung des eingesetzten Kapitals müssen die Kosten (Investitionen) dem Nutzen (qualitativ und quantitativ) gegenübergestellt werden.

Investitionsrechnung

Mit der Investitionsrechnung werden unter Berücksichtigung der Investitionssumme, Nutzungsdauer und Zinsen die jährlichen Kosten ermittelt.

Risikokosten

Bei der Kalkulation von IT-Projekten müssen auch die Kosten berücksichtigt werden, welche durch Eintritt der möglichen Risiken verursacht würden. Die Risiken müssen im Vorfeld durch eine Risikoanalyse identifiziert und bewertet werden.

wichtigsten Prozesse welche durch ein ERP-System abgedeckt werden

  • Beschaffung

  • Produktion

  • Lager

  • Auftragsabwicklung

  • Verkauf/CRM

 

  • Supportprozesse (HR/FRW)

Kommunikationsschnittstellen:

Andere Definition: Schnittstelle eines Systems, die bestimmte Dienste anbietet. Nicht standardisiert.

Welche Applikationen gibt es?

Datenaustausch

  • EDI = elektronischer Austausch von strukturierten Daten zwischen Computeranwendungen ohne manuelle Intervention

Kommunikationsmöglichkeiten / Kommunikationskonzepte

  • AS2:

Applicability Statement 2 (AS2) ist ein Standard über einen gesicherten Nachrichtentransport über das

Internet.

  • AS2 legt fest, wie man sich verbindet und Nachrichten validiert, versendet und bestätigt.

Es erzeugt einen Umschlag für eine Nachricht, welche dann gesichert über das Internet versandt wird. Die Urheberschaft wird durch digitale Signaturen und die Datensicherheit durch Verschlüsselung gewährleistet. Der Absender erhält aus dem AS2-Protokoll eine digitale Empfangsquittung (Message Disposition Notification (MDN)). Damit kann der Absender die fristgerechte Zustellung beweisen.

AS2 ist ein Übertragungsstandard, der speziell für E-Commerce entwickelt wurde. Im Gegensatz zu anderen Übertragungsstandards wie etwa E-Mail, X.400, FTP usw., die auch, aber nicht ausschließlich im geschäftlichen Kontext verwendet werden, ist AS2 von Grund auf nur für einen Geschäftseinsatz konzipiert. Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zu anderen Übertragungsstandards ist, dass der Anwender zum Beweis der Revisionssicherheit nicht auf technische Protokolle angewiesen sondern mit der MDN den Beweis in Nachricht-Form besitzt.

  • X400
  • ftp

  • Internet E-Mail

  • WEB-EDI

  • EDI

  • EAI Bus

  • SOA

 

Bei einem Datenaustausch müssen die folgenden Punkte berücksichtig werden

  • Partner Marktmacht der beteiligten Parteien

  • Datenvolumen

  • Kosten

  • Provider interne / externe Lösung, abhängig von der Grösse der Unternehmungen und dem Datenvolumen