Lernkarten

Barbara Kühne
Karten 10 Karten
Lernende 10 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 16.05.2013 / 27.04.2020
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 10 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

II. Besitz, S. 17

Was sind Besitzinterdikte?

Was ist Voraussetzung für Interdiktenschutz?

Besitzinterdikte sind vom Prätor befohelne Verhaltensmaßnahmen im ienzelfall; sie richten sich grundsätzlich gegen eigenmächtigen Entzug oder Störung des Besitzes.
Ziel: Eine Handgreifliche Eskalation des zwischen 2 Personen drohenden/ausgebrochenen Streits zu verhindern.

Voraussetzung: fehlerfreier (echter) Besitz

Fenster schliessen

II. Besitz, S. 17

Was ist fehlerfreier (echter) Besitz?

 

Fehlerfrei besitzt, wer die Sache vom anderen NEC VI (nicht durch Gewalt), NEC CLAM (nicht durch heimliches Entziehen), NEC PRECARIO (nicht zum Precarium) erhalten hat.

 

Im Interdiktenverfahren wird fehlerhafter bzw. -freier Besitz nur im Verhältnis der Streitparteien beurteilt.

Fenster schliessen

II. Besitz, S. 17

Wie wird fehlerfreier (echter) Besitz geschützt?

Durch Interdikte die Gewaltanwendung gegen ihn verbieten (prohibitosiche Interdikte) und solche, die dem Gegner die RÜckgabe der Sache auftragen (restitutorische).

Fenster schliessen

II. Besitz, S. 19

Was ist rechtmäßiger Besitz?

Rechtmäßiger Besitz liegt vor, wenn der Besitz aufgrund einer IUSTA CAUSA erlangt wurde.

Daher auch: POSSESSIO ES IUSTA CAUSA
Auch: POSSESSIO CIVILIS

Fenster schliessen

II. Besitz, S. 20

Wer begeht ein FURTUM?

Wer sich unbefugt und in Bereicherungsabsicht einer remden, beweglichen Sache bemächtigt, begeht ein FURTUM.

Fenster schliessen

II. Besitz, S. 22

Welche Klagen können aufgrund eines FURTUM erhoben werden?

(a) Die pönale ACTIO FURTI

(b) die sachverfolgende CONDICTIO FURTIVA

Fenster schliessen

II. Besitz, S. 22

Wieviel hat der Dieb aufgrund der ACTIO FURTI zu zahlen?

Er hat dem Bestohlenen (nicht dem Staat)

  • bei offenem Diebstahl (FURTUM NAIFESTUM) das 4fache des Werts der gestohlenen Sache zu leisten
  • bei geheimem Diebstahl (FURTUM NEC MANIFESTUM) das Doppelte des Werts der gestohlenen Sache zu leisten
Fenster schliessen

II. Besitz, S. 22

Worauf zielt die CONDICTIO FURTIVA ab?

 

Die sachverfolgende CONDICTIO FURTIVA zielt darauf a, dass der Dieb die Sache zurückgibt oder ihren (einfachen) Wert ersetzt.