Lernkarten

Karten 13 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 27.10.2011 / 21.10.2020
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 13 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

1. Was versteht man unter dem Begriff: Renaissance

Renaissance (französisch: .Wiedergeburt.), Epoche der europäischen Geschichte, die sich durch ein wieder erwachendes Interesse an der Kunst und Kultur der Antike auszeichnete. Die Renaissance hatte ihren Ursprung im Italien des 14. Jahrhunderts und erfasste im 16. Jahrhundert ganz Europa.

Fenster schliessen

2. Was versteht man unter dem Begriff: Humanismus?

Dieses Wort leitet sich vom lateinischen Begriff "humanitas" ab. Es bedeutet "Menschlichkeit". Wer eine humanistische Geisteshaltung hat, achtet die Würde jedes einzelnen Menschen. Die Humanisten haben sich an den Werken der griechischen und lateinischen Philosophen orientiert und forderten, dass der Mensch allseitig gebildet sein und eine unabhängige Persönlichkeit werden solle.

Fenster schliessen

3. Welche drei Erfindungen haben die Welt im Zeitalter der Renaissance massgeblich verändert?

"Kompass, Buchdruck, Schiesspulver" Diese drei Erfindungen haben die Welt massgeblich verändert. Im Zeitalter der Renaissance wurde der Kompass verbessert, der Buchdruck in Europa erfunden und das Schiesspulver vermehrt eingesetzt"

Fenster schliessen

4. Was versteht man unter dem Begriff Individualismus?

Das Wertesystem des I. meint - im Gegensatz zu demjenigen des Kollektivismus -, dass das Individuum sich selbst genügt und von den Zwängen von Gruppen, Klassen und der Familie frei sein soll.

Fenster schliessen

5. Was versteht man unter dem Begriff des "Frühkapitalismus" (Renaissance)

Der Frühkapitalismus beschreibt eine Wirtschaftsform, in der das Geld und das Privateigentum von Produktionsmitteln gegenüber dem Besitz an Grund und Boden an Bedeutung gewonnen hatte. Neben den Bank-, Kredit- und Versicherungsunternehmen, entwickelte sich eine am Markt orientierte Wirtschaftsstruktur.

Fenster schliessen

6. Wann lebte Michelangelo Buonarroti und weshalb ist er berühmt?

Florentiner Bildhauer (1475-1564), Maler, Architekt und Dichter, neben Leonardo da Vinci bedeutendster Repräsentant der italienischen Hochrenaissance.

Fenster schliessen

7. Wann lebte Leonardo da Vinci und weshalb war er berühmt?

Florentinischer Künstler (1452-1519). Als Maler, Bildhauer, Architekt, Ingenieur und Wissenschaftler gehört er zu den kreativsten Persönlichkeiten der Kunst- und Wissenschaftsgeschichte. Seine wissenschaftlichen Studien, insbesondere in Anatomie, Optik und Hydraulik, nahmen bereits zahlreiche Entwicklungen der modernen Naturwissenschaften vorweg.

Fenster schliessen

8. Wann lebte Nikolaus Kopernikus und weshalb ist er berühmt?

Polnischer Astronom (1473-1543), der das heliozentrische Weltsystem aufstellte. Diese Theorie geht davon aus, dass sich die Sonne nahe dem Mittelpunkt des Weltalls in Ruhe befindet, während sich die Erde einmal am Tag um ihre eigene Achse dreht und jährlich um die Sonne kreist.