Lernkarten

Karten 11 Karten
Lernende 116 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 25.11.2013 / 17.07.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)     (Jonas)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 11 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/11

Fenster schliessen

Aufgaben der Reinigung

  1. Sauberkeit / Hygiene
  2. Werterhaltung
  3. Gebrauchseigenschaften
  4. Optik
Fenster schliessen

Verschmutzungsarten

  1. lose Verschmutzung
  2. Haftende Verschmutzung
  3. Oberflächenveränderung
Fenster schliessen

loser Schmutz

loser Schmutz lässt sich ohne Chemie und starke Mechanik leicht entfernen

Fenster schliessen

haftender Schmutz

Haftender Schmutz lässt sich nur zum Teil rein mechanisch entfernen.

Meist ist er in einer Flüssigkeit löslich

Fenster schliessen

Oberflächenveränderung

Oberflächenveränderungen sind örtliche Veränderungen und Fleckenbildungen, die durch Reinigung allein nicht entfernbar sind, sondern einer Spezialbehandlung bedürfen.

Eine restlose Entfernung der Verfleckung ist nicht immer möglich.

Fenster schliessen

Faktoren der Reinigung

Sinnerschen Kreis

  1. Chemie
  2. Temperatur
  3. Mechanik
  4. Zeit (einwirkzeit)
Fenster schliessen

Reinigungsarten

(Bauphase)

  1. Baugrobreinigung
  2. Baufeinreinigung
  3. Baunachreinigung
  4. Schutzbehandlung
Fenster schliessen

Reinigungsarten

(Nutzungsphase)

  1. Unterhaltsreinigung
  2. Zwischenreinigung
  3. Grundreinigung
  4. Schutzbehandlung
Fenster schliessen

Definition der Methode

Eine Methode ist eine klar definierte Arbeit mit bestimmten Maschinen, Geräten, Produkten sowie deren Anwendungstechnik.

Fenster schliessen

Definition der Systeme

Reinigungssysteme sind Reinigungsabläufe und setzen sich meist aus mehreren Reinigungsmethoden zusammen.

Fenster schliessen

Einteilung der Bodenbeläge

Hart- und elastische Beläge:

  • steinbeläge
  • mineralische Beläge
  • holz- und korkehaltige Beläge
  • Kunststoffbeläge
  • Gummibeläge

 

Textile Beläge

  • Naturprodukte
  • Synthetische Produkte