Lernkarten

Karten 52 Karten
Lernende 11 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 11.08.2015 / 20.06.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 52 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Beschreibe das Realisationsprinzip:

Gewinne dürfen erst ausgewiesen werden, wenn sie dadruch Verkauf erzielt worden sind.

Fenster schliessen

Nach traditioneller schweizerischer Auffasung ist die Vorsicht der wichtigste Bewertungsgrundsatz. Was versteht man unter diesem Prinzip?

Nach diesem Prinzip soll sich der Kaufmann gegenüber anderen nicht reicher und im Zweifel ärmer darstellen, als er in Wirklichkeit ist. Die Aktiven udn Passiven sind deshalb eher zu tief, die Schulden und Aufwände eher zu hoch anzusetzen.

Vorsichtsprinzip:

  • Realisationsprinzip
  • Niederstwertprinzip
  • Imparitätsprinzip
Fenster schliessen

Welche weiteren Bewertungsgrundsätze ergeben sich aus OR 662a?

  • Fortführung der Unternemenstätigkeit
     
  • Stetigkeit in Darstellung und Bewertung
Fenster schliessen

Beschreibe das Imparitätsprinzip:

Gewinne dürfen erst ausgewiesen werdne, wenn sie durch Verkauf erzielt worden sind; Verluste müssen dagegen schon gezeigt werden, wenn deren Eintritt möglich ist.

Fenster schliessen

Beschreibe das Niederstwertprinzip:

Von mehreren für die Bewertung zur Verfügung stehenden Werten muss der niedrigste genommen werden.

Fenster schliessen

Beschreibe das Niederstwertprinzip:

Von mehreren für die Bewertung zur Verfügung stehenden Werten muss der niedrigste genommen werden.

Fenster schliessen

Beschreibe die allgemeine Vorschrift nach OR 960 bezüglich der Bewertung:

  • Inventar, Betriebsrechung und Bilanz sind in Landeswährung aufzustellen
     
  • Aktiven sind nach dem Wert anzsuetzen im Zeitpunkt der Bilanzerstellung
     
  • Vorbehalten bleiben die baweichenden Bilanzvorschriften
Fenster schliessen

Beschreibe die allgemeine Vorschrift nach OR 960 bezüglich der Bewertung:

  • Inventar, Betriebsrechung und Bilanz sind in Landeswährung aufzustellen
     
  • Aktiven sind nach dem Wert anzsuetzen im Zeitpunkt der Bilanzerstellung
     
  • Vorbehalten bleiben die baweichenden Bilanzvorschriften