Lernkarten

Karten 15 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 23.09.2016 / 30.09.2016
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 15 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne Teile der öffentlichen Energieversorgung!

  • Solarenergie
  • Windkraftanlagen
  • Atomenergie
  • Wasserkraftanlagen
  • Erdöl/Erdgas/Kohle (Fossil)
  • Biomaterial (Biogasanlage)

 

Fenster schliessen

Nenne mir Weiterleitungen.

  • Stromleitung
  • Umspannwerke
  • Rohrleitungen (flüssig o. gasförmig [Pipeline])

 

Fenster schliessen

Wodurch kann Spannung erzeugt werden? 

  • Magnetismus (Dynamo, Generator)
  • chemische Vorgänge (Batterie, Akkumulator = gerät zum Speichern von Strom = Akku)
  • Reibung
  • Druck (bei Feuerzeug)
  • Wärme (Termoelement)
  • Licht (Solarzelle)
Fenster schliessen

Wie funktioniert das Prinzip eines Wechselspannungsgenerators?

Lizenzierung: Keine Angabe
  1. Magnetfeld des des Dauermagneten tritt aus dem Nordpol aus und in den Südpol wieder ein.
  2. In diesem Magnetfeld befindet sich die Leiterschleife. Drehen wir diese so wird in ihr eine Spannung erzeugt.
  3. Schleifringe greifen diese Spannung ab.
  4. Leiterschleife bewegt sich abwechselnd am Nord und Südpol entlang, dadurch ändert sich Spannung innerhalb einer Umdrehung 2mal.
  5. Zeiger des Spannungsmesser bewegt sich gleichmäßig hin und her (pendeln).

(Spannungsmesser, Handkurbel, Schleifringe, Leiterschleife)

Fenster schliessen

 Welche Arten von Spannung liefern verschiedene Spannungsquellen? Und wovon hängt das ab?

Je nach ihrem Aufbau liefern sie Gleich-, Wechsel- oder Drehspannung.

Fenster schliessen

1) Was erzeugt eine Wechselspannung?

2) Wodurch wird Spannung erzeugt?

3) Was ist Stromfluss?

1) Die Rotation

2) Durch Induktion

3) Stromfluss ist Elektronenfluss

Fenster schliessen

Was ist ein Wandler? Welche Wandler gibt es? Was wandeln sie um?

Ein Gerät, das Energie umwandelt.

1. Turbine

2. Generator

Sie wandeln Energiearten um, z.B. Strömungsenergie in einem Gewässer oder in der Luft in mechanische Energie.

Fenster schliessen

Was beschreibt der Wirkungsgrad?

Wirkungsgrad beschreibt den effektiven Nutzen [Ausbeute] nach einer jeden Umwandlung.

Beispiel:

Wirkungsgrad eines Dieselmotors ca. 32-35%, von einem Liter Diesel werden nur 350ml für die Fortbewegung verwendet, 650ml sind Verlust.