Lernkarten

Patrick Kaiser
Karten 62 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 03.08.2010 / 24.05.2020
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
5 Exakte Antworten 33 Text Antworten 24 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Gliederung des Obligationenrechts

- allg. Bestimmungen

- Vertragsrecht

- Gesellschaftsrecht

- Handelsregister, Firmenrecht, kaufm. Buchführung

- Wertpapierrecht

Fenster schliessen

Definition "Obligation"

Rechtsverhältnis zwischen zwei oder mehreren Personen welches Forderungen/Schulden beinhaltet

Fenster schliessen

Definition "Schuldner"

Schuldner ist, wer zu einer Leistung erbringen muss (Pflichten hat)

Fenster schliessen

Definition "Gläubiger"

Gläubiger ist, wer eine Leistung beanspruchen kann (Rechte hat)

Fenster schliessen

Definition "dingliches Recht"

Dingliches Recht = Absolutes Recht, dieses ist gegenüber jedermann durchsetzbar (z.B. Besitz, Eigentum)

Fenster schliessen

Definition "obligatorisches Recht"

obligatorisches Recht = relatives Recht, dieses kann lediglich gegenüber einer bestimmten Person (i.d.R. Vertragspartner) durchgesetzt werden

Fenster schliessen

Entstehung der Obligation

- aus Vertrag

- aus unerlaubter Handlung

- aus ungerechtfertigter Bereicherung

Fenster schliessen

OR Art. - Entstehung der Obligation aus Vertrag

Art. 30-40, Art. 123ff. OR

Art. 1-40g, Art. 97ff. OR

Art. 10-20, Art. 85ff. OR