Lernkarten

Thomas Guadagnini
Karten 74 Karten
Lernende 58 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 29.12.2013 / 15.03.2021
Lizenzierung Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-SA)     (Thomas Guadagnini)
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 72 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist die grundlegende Anforderung der NIV bezüglich der Sicherheit?

Art. 3

Elektrische Installationen müssen nach den anerkannten Regeln der Technik erstellt, geändert, in Stand gehalten und kontrolliert werden.

Es dürfen bei bestimmungsgemässen und möglichst auch bei voraussehbarem unsachgemässen Betrieb, sowie in voraussehbaren Störungsfällen weder Personen noch Sachen gefährdet werden!

Fenster schliessen

Was gilt als anerkannte Regel der Technik?

  • Normen des IEC und CENELEC
  • schweizerische Normen wo harmonisierte Normen fehlen (NIN)
  • sinngemäss anwendbare Normen
Fenster schliessen

Welche Anforderungen stellt die NIV zur Vermeidung von Störungen?

  • el. Installationen dürfen andere el. Installationen nicht in unzumutbarer Weise stören
  • Störungsgefährdete Installationen müssen so erstellt werden das sie nicht unzumutbar gestört werden
  • Für EMV von Erzeugnissen gilt die Verordnung über EMV
  • Schutz vor nichtionisierender Strahlung gemäss Verordnung
Fenster schliessen

Was gilt sofern trotzdem Störungen auftreten?

Die Beteiligten sollen sich verständigen. Können sie sich nicht einigen, so entscheidet das Departement unter Anhörung der zuständigen Kontrollstellen.

Fenster schliessen

Was sind die Pflichten des Eigentümers einer elektrischen Installation?

  • Der Eigentümer ist verpflichtet das die Anlage den Anforderungen von Art. 3 und Art. 4 entspricht. (anerkannte Regeln der Technik, Personen und Sachschutz, EMV)
  • Er muss den Sicherheitsnachweis während mindestens der Kontrollperiode aufbewahren
  • Mängel unverzüglich melden
  • Mängel an el. Installation von Dritten welche man nutzt, sind unverzüglich dem Eigentümer zu melden

 

Fenster schliessen

Wer braucht eine Installationsbewilligung?

Wer elektrische Installationen erstellt, ändert oder in Stand hält und wer elektrische Erzeugnisse fest anschliesst oder solche Anschlüsse unterbricht, ändert oder in Stand hält, braucht eine Installationsbewilligung

Fenster schliessen

Wann erhält eine natürliche Person eine allgemeine Installationsbewilligung?

Natürliche Personen welche in eigener Verantwortung Installationsarbeiten ausführen erhalten die Installationsbewilligung wenn sie fachkundig sind und die Vorschriften der NIV einhalten.

Fenster schliessen

Wie erhält man die Fachkundigkeit?

  • Meisterprüfung
  • Lehre als El-Monteur und Studium an einer FH oder gleichwertigen Abschluss an HTL mit bestandener PX-Prüfung
  • Lehre als El-Monteur mit Studium an einer TS oder gleichwertigen Abschluss, 3 Jahre Praxis unter fachkundiger Leitung, bestandene PX-Prüfung.
  • Verwandter Beruf, Matura, Studium an einer TS, FH, HTL, 5 Jahre Praxis unter fachkundiger Leitung, PX-Prüfung
  • eines diplomierten Elektroinstallateur verwandten Berufes, 5 Jährige Praxis unter fachkundiger Leitung, PX-Prüfung
  • Höhere Fachprüfung als Elektro-Installateur aus Mitgliedsland des CENELEC, 3 Jährige Praxis unter fachkundiger Leitung, PX-Prüfung kann angeordnet werden.