Premium Partner

NIN Kapitel 15 Trennen und Schalten

Kapitel 15

Kapitel 15

Nicht sichtbar

Nicht sichtbar

Kartei Details

Karten 10
Lernende 24
Sprache Deutsch
Kategorie Elektrotechnik
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 09.03.2012 / 30.01.2024
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
https://card2brain.ch/box/nin_kapitel_15_trennen_und_schalten
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/nin_kapitel_15_trennen_und_schalten/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Welcher Unterschied besteht zwischen einem Trenn-, und Schaltvorgang??

Ein Trennvorgang benötigt in der Regel ein Werkzeug und wird von einer sachverständigen Person ausgeführt. Schalten können durch jedermann ( Laien)bedient werden.

Welchem Zweck dient eine Trennstelle?

An einer Trennstelle können alle aktiven Leiter,(L,N) galvanisch unterbrochen werden.

Welche Geräte können als Trennstelle verwendet werden?

-LS

-Schmelzsicherungen

-Steckvorrichtungen

-Neutralleitertrenner

Wie hoch darf ein ein Schalter abgesichert werden?

Mit max. In des Schalters.

Was muss vorgekeht werden, wenn der Betriebszustand des Objektes vom Schalter aus nicht eindeutig festgestellt werden kann.?

Der Betriebszustand muss gekennzeichnet werden, z.B mit einem Drehschalter(0-1) oder Kontrollämpchen.

Wann braucht es einen Schalter für Wartungsarbeiten?

Wenn die Wartung und Reperatur von Betriebsmittel ein verletzungsrisiko einschliesst.

Dürfen auch Steckvorrichtungen als Wartungsschalter eingesetz werden?

Ja, mit einem Nennstrom max. 16A.

Dürfen auch Steckvorrichtungen zum betriebsmässigen Schalten eingesetzt werden.?

Ja, wenn In max.16A und Un max. 400V. Sie müssen leicht zugänglich sein.