Lernkarten

Karten 8 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 22.11.2016 / 27.11.2016
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 8 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Ursprung M. psoas major

  • tiefer Teil
    - Processus costarii L 1-5

  • oberflächlicher Teil
    - Wk seitlich Th 12 und L 1-5
    - Bandscheiben Th12 – L4/5

Fenster schliessen

Ursprung M. psoas minor

- Th12 und L1
- Bandscheibe Th12 / L1

 

Fenster schliessen

Urspung M. iliacus major und minor

  • M. iliacus major
    - Fossa iliaca
    - Ala sacralis (= Flügel des Sacrums)
    - anteriore sacroiliacale Ligamente

  • M. iliacus minor
    - Vorderkante des Os ilium zwischen SIAS und SIAI

 

Fenster schliessen

Ansätze Teilmuskeln M. iliopsoas

  • M. iliacus und M. psoas major
    - mit gemeinsame Endsehne am Trochanter minor

  • M. iliacus minor
    - eigener Ansatz am Trochanter minor, anterior vom Psoas- Iliacusansatz

  • M. psoas minor
    - eigener Ansatz am Arcus iliopectineus, strahlt in Fascie iliaca ein - Eminentia iliopectinea  

Fenster schliessen

Innervation M. iliopsoas

  • M. psoas major
    - Plexus lumbalis und N. femoralis (L2- L4)

  • M. psoas minor
    - Plexus lumbalis (L1 - L3)

  • M. iliacus
    - Plexus lumbalis und N. femoralis (L2 – L4)

  • zusammengefasste Innervationen für den M. iliopsoas
    - Fasern aus dem Plexus lumbalis (L1-L4)
    - Fasern aus dem N. femoralis (L1-L4)

Fenster schliessen

Funktion M. iliopsoas

  • M. psoas major
    - Flexion der Hüfte
    - Außenrotation der Hüfte
    - Lateroflexion der LWS
    - beidseitig Flexion der LWS

  • M. psoas minor
    - Rumpfbeugung, schwach
    - Spanner des Arcus iliopectineus

  • M. iliacus
    - Flexion der Hüfte
    - Aussenrotation der Hüfte

Fenster schliessen

M. quadratus lumborum
- U, A, N, F

U

dorsaler Teil
- Labium internum der Crista iliaca
ventraler Teil:
- Procc. Costarii L(2)3-5

A

dorsale Teil
- Proc. costarii L1-L3(4)
venntraler Teil
- Costae 12

N

N. subcostales (Th 12)

F

Lateroflexion zur gleichen Seite

Unterstützt Inspiration durch
- Senkung der 12. Rippe
- Stabilisierung der 12. Rippe

Fenster schliessen

M. quadratus lumborum

Besonderheiten

Unterteilung

  • zwei unvollständig getrennte Schichten
    - Diese sind in wechselnder Weise miteinander verwachsen
    - Die Fasern beider Muskelanteile überschneiden sich spitzwinklich

  • ventrale Schicht
    - von Proc costarii 2-5 ausgehend
    - zur 12. Rippe
    - Verlauf nach: lat cran

  • dorsale Schicht
    - von Crista iliaca und Lig. iliolumbale
    - inseriert an Proc. costarii 1-3 und der 12. Rippe
    - Verlauf nach: cran med

  • zusätzlich sind longitudinal verlaufende Fasern beschrieben
    - von Crista iliaca zur 12. Rippe

Fascien

  • ventral
    - Fortsätzung der Fascia transversalis

  • medialer Übergang in Psoasfascie