Lernkarten

Jasmin Sommer
Karten 16 Karten
Lernende 302 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 01.04.2015 / 05.12.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 16 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Zeichne die Sehbahnen zum Gehirn und beschrifte sie.

Lizenzierung: Keine Angabe
  1. (Sehfeld)
  2. (Auge)
  3. Sehnerv
  4. Chiasma (Sehnervenkreuzung)
  5. optische Trakte (Sehstrang) 
  6. seitliche Kniehöcker (primäres Sehzentrum)
  7. gratioletsche Sehstrahlung (Sehstrahlung)
  8. Sehrinde
Fenster schliessen

Was ist die Papille?

Lizenzierung: Keine Angabe
  • der Beginn der Sehbahnen
  • auch Blinder Fleck bzw. weisser Fleck oder Sehnervenkopf 
  • durch sie verlassen die Nervenfasern als Sehnerv gebündelt den Bulbus
  • dort nur noch Nervenfaserschicht und innere Grenzmenbran

 

Fenster schliessen

Was ist die physiologische Exkavation?

  • dies ist eine Vertiefung im Zentrum der Papille
  • in der Mitte der Exkavation treten Blutgefässe an die Oberfläche  
Fenster schliessen

Welche Eigenschaften hat der Sehnerv?

Lizenzierung: Keine Angabe
  • besteht aus ca. 1 000 000 Nervenfasern
    • ca. 33% davon stammen aus der Fovea
    • Fasern sind zu ca. 1 000 Faserbündeln zu je 1 000 Nervenfasern angeordnet
  • beginnt bei der Papille
  • hat im orbitalen Fettkörper eine S- Form
    • verhindert bei starken Augenbewegungen einen Zug auf dem Sehnerv

Die S- Form des Sehnerves (schwarzer Pfeil)

Fenster schliessen

Was geschieht im Chiasma?

Lizenzierung: Keine Angabe
  • liegt ausserhalb der Orbita
  • dort kreuzen sich die Nervenfasern der nasalen Netzhauthälften
  • die Nervenfasern der temporalen Netzhauthälften verlaufen ungekreuzt zu den seitlichen Kniehöckern
Fenster schliessen

Was sind die optischen Trakte?

Lizenzierung: Keine Angabe
  • sie kommen nach dem Chiasma
  • darin verlaufen die Fasern, nach Gesichtshälften getrennt, zu den lateralen Kniehöckern  
Fenster schliessen

Was geschieht in den lateralen (seitlichen) Kniehöckern?

Lizenzierung: Keine Angabe
  • Sehnervenfasern enden dort
  • bilden die Umschaltstellen zw. den Sehnervenfasern und der gratioletschen Sehstrahlung
    • 3. Neuron endet hier und das 4. Neuron beginnt
Fenster schliessen

Was ist die gratioletsche Sehstrahlung?

Lizenzierung: Keine Angabe
  • sie verläuft nach den seitlichen Kniehöckern
  • breitet sich fächerförmig bis zu den Empfangsregionen im Hinterhauptlappen aus
  • Seheindrücke werden aufgefächert zur Sehrinde weitergeleitet