Lernkarten

Karten 8 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 30.07.2016 / 30.07.2016
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 8 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definieren sie Kommisionierung

Kommissionieren hat das Ziel, aus einer Gesamtmenge von Gütern (Sortiment) Teilmengen aufgrund von Anforderungen (Aufträge) zusammenzustellen.

Fenster schliessen

Geben Sie die Maerialflusstechnischen Einheiten an.

  • Lagereinheiten
  • Bereitstelleinheiten
  • Entnahmeeinheiten
  • Greifeinheit
  • Sammeleinheiten
  • Versandeinheiten
Fenster schliessen

Welche Kommisionierprinzipien kennen Sie (3)

Lizenzierung: Keine Angabe
  • Mann zur Ware
  • Ware zum Mann
  • Automatisierung
Fenster schliessen

Welche Kommissionierungsarten kennen Sie ?

(nochmal genauer anschauen auf Youtube bestenfalls !!)

  • Batchpacking
    • Querrollensorter
    • Vertikalsorter
    • Schiebeschuhsorter
    • Schalensorter
    • Quergurtsorter
  • beleglose Kommissionierung
  • Schachtkommisionierer
  • Pick by light
  •  
  • Parallele Kommissionierzonen
  • serielle Kommissionierzonen
  • sequentielle Kommissinierung
Fenster schliessen

Definiere Mittlere Kommisionierzeit ?

 

Lizenzierung: Keine Angabe
  • hat nur bei gleichen Anforderungen und Produktivitäten vergleichende Aussagekraft
Fenster schliessen

Welche Vorgänge beinhaltet die Greifzeit?

Wie reduziert man diese?

  • Hinlangen
  • Aufnehmen
  • Befördern
  • Ablegen
  • Berücksichtigung des Greifraumes des Menschen Physische Belastung des Menschen reduzieren

  • Gestaltung der Entnahmeeinheiten

    – Einsatz von Durchlaufregalen

    – Einführung von Mindestbestellmengen = Entnahmeeinheiten

    – Abstimmung von Bestellmengen und Entnahmeeinheiten

    – Vermeidung von Tätigkeiten wie z.B. Zählen, Kennzeichnen...

    –et
Fenster schliessen

Welche Vorgänge umfasst die Totzeit?

Wie reduziert man diese?

  • •Öffnen von Verpackungen
  • Beschriften
  •  Etikettieren
  • Zurücklegen überzähliger Ware
  • Lesen
  • Kontrollieren
  • Reagieren

 

  • Keine unnötigen Informationen
  • Übersichtlicher Aufbau
  • Vorsortierte Positionsreihenfolge
  • Zu geringe Schriftgröße, falsche Wahl der Farben
  • Bezeichnung muss eindeutig einem Artikel zugeordnet sein

 

Fenster schliessen

Aus welchen Bestandteilen setzt sich die Basiszeit zusammen?

Wie reduiziert man diese Zeit ?

  • Übernahme des Auftrages
  • Sortieren von Belegen
  • Aufnahme von Kommissionierbehältern
  • Abgabe von Ware und Kommissionierbehältern
  • Weitergabe bzw. abschließende Belegbearbeitung

 

  •  Ergonomische und transparente Bereitstellung der Kommissionieraufträge
      und -behälter
    • Örtliche Zusammenlegung von Abgabe des gefüllten Kommissionierbehälters und Aufnahme des leeren Behälters
    • Einführung der beleglosen Kommissionierung
    •  Keine Bearbeitung der Pickliste nach Beendigung
    • Einführung des Pick-to-belt Prinzips
    • Keine Aufnahme des Kommissionierbehälters