Lernkarten

Karten 48 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 03.02.2015 / 21.12.2015
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 48 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Jesaja 49,23

Und du wirst erkennen, dass ich der HERR bin: die auf mich harren, werden nicht beschämt werden.

Fenster schliessen

Jesaja 64,3

Denn von alters her hat man nicht gehört noch vernommen, hat kein Auge je einen Gott gesehen außer Dir, der sich wirksam erweist für den, der auf ihn harrt.

Fenster schliessen

Prediger 11,10 und 12,1

Entferne den Unmut aus deinem Herzen und halte Übel von deinem Leib fern! Denn Jugend und dunkles Haar sind Nichtigkeit. Und denke an deinen Schöpfer in den Tagen deiner Jugendzeit, bevor die Tage des Übels kommen und die Jahre herannahen, von denen du sagen wirst: ich habe kein Gefallen an ihnen!

Fenster schliessen

Sprüche 21,31

Das Pferd wird gerüstet für den Tag des Kampfes, aber die Rettung ist des HERRN.

Fenster schliessen

Sprüche 10,28

Das Warten der Gerechten führt zur Freude, aber die Hoffnung der Gottlosen wird zunichte.

Fenster schliessen

Sprüche 15,32

Wer Unterweisung verwirft, verachtet seine Seele; wer aber auf Zucht hört, erwirbt Verstand.

Fenster schliessen

Sprüche 20,13

Liebe nicht den Schlaf, damit du nicht verarmst; tu deine Augen auf, so wirst du satt Brot haben.

Fenster schliessen

Sprüche 24,30-34

Am Acker eines Faulen kam ich vorüber und am Weinberg eines Menschen ohne Verstand. Und siehe, er war ganz in Nesseln aufgegangen, seine Fläche war mit Unkraut bedeckt, und seine steinerne Mauer eingerissen. Und ich schaute es, ich nahm es mir zu Herzen. Ich sah es, nahm mir daraus die Lehre: Noch ein wenig Schlaf, noch ein wenig Schlummer, noch ein wenig Händefalten, um auszuruhen und wie ein Landstreicher kommt deine Armut und dein Mangel wie ein unverschämter Mann.