Lernkarten

Karten 61 Karten
Lernende 9 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 06.03.2016 / 04.01.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
7 Exakte Antworten 54 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind die Anforderungen ein Realtime (Echtzeit) System?

anwendungsspezifisch rechtzeitig auf Ereignisse reagieren
Fenster schliessen

Was ist der unterschied zwischen Soft-Realtime und Hard-Realtime

Hard-Realtime muss immer in der vorgegebenen Zeit reagieren.

Soft-Realtime kann die Vorgaben z.Bsp auch nur im Mittel einhalten. Einzele kurze überschreitungen müssen nicht als Versagen gewertet werden.

Fenster schliessen

Wie ist die Latenzzeit definiert?

Zeit zwischen Eintreffen eines (Hardware-) Ereignisses bis zu dessen Behandlung
Fenster schliessen

Sind Hard-Realtime-System schneller als Soft-Realtime?

Nein! Sie sind eher langsamer da mehr Verwaltungsaufwand nötig ist.
Fenster schliessen

Wie funktionieren pollende Systeme?

Alle Ereignisquellen werden in einer Endlosschlaufe "gepollt" und bei Bedarf behandelt
Fenster schliessen

Wie funktionieren ereignisgesteuerte Systeme (HW-Interrupts)

alle Ereignisbehandlung erfolgt direkt in der ISR; das Hauptprogramm dient nur zur Initialisierung
Fenster schliessen

Wie funktionieren gemischte Systeme (Ereignisgesteuert + Pollend)?

Zeitkritische Verarbeitung in ISRs; zeitunkritische und lang andauernde im Hauptprogramm-Fluss
Fenster schliessen

Wo werden Realtime Multitasking Operating Systeme (RTOS) eingesetzt?

Bei Echtzeitsystemen mit mittlerer bis hoher Komplexität