Premium Partner

Materialkunde II M-T3 Prüfung

Unterricht von A.Brändli

Unterricht von A.Brändli


Set of flashcards Details

Flashcards 50
Language Deutsch
Category Handcraft
Level University
Created / Updated 17.04.2016 / 17.04.2024
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/materialkunde_ii_mt3_pruefung
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/materialkunde_ii_mt3_pruefung/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Worin liegt der Unterschied zwischen Suspension und Emulsion?

Suspension: Mischungen von festen Stoffen in Flüssigkeiten (verteilt)

Emulsionen: Mischungen von zwei sich gegenseitig nicht lösenden Flüssigkeiten

Was ist der Unterschied zwischen einer Betonlasur auf Dispersionsbasis und einer Aussendispersion?

Auswahl der Pigmente

Beschreiben sie einen sog. 'Verfilmungsschaden' eines Dispersionsanstrichs (Erkennung, Ursachen, Schadensbild, Vorschläge zur Sanierung) ?

Rissbildung (netzförmig), spröde, schlechte Haftung und verminderte Beständigkeiten (Kreidung, Farbtonbeständigkeit, Scheuerfestigkeit)

Ursache: zu tiefe Temperatur (ev. Verdunstungskälte)

Sanierung: evtl. mit lsm.-haltiger Fassadenfarbe

Zählen sie sechs Anstrichstoffe mit einem Polymerisatharz als Bindemittel auf?

Dispersion, Acryllacke, Acrylklarlacke, Fassadenmattfarbe, Isoliergrund, Wohnraumfarbe, Silikonharzfarbe, Strassenmarkierfarbe, Metallschutzlacke, 1K-Bodenfarben

Zählen sie fünf charakteristische und typische Eigenschaften der Polymerisatharze auf?

hohe Dauerelastizität

hoche wetter-, licht- und Kreidungsresistenz

thermoplastisch

nicht gilbend

geringe schmiss- und kratzfestigkeit

geringe Lösemittelbeständigkeit

Was bedeutet Copolymerisate?

Das Binderkügelchen ist aus zwei unterschiedlichen Kunststofftypen zusammengesetzt

Polymerisatharze snd in organischen Lösemitteln löslich und bilden Grundlage für die Anstrichstoffe auf Polymerisatharzbasis in Lösemittelform. Zählen sie Anstrichstoffe auf, welche in Aliphaten und Aromaten gelöst sind?

Aliphatenlöslich: Fassadenmattfarbe, Isoliergrund geruchlos, 1K-Bodenfarben

Aromatenlöslich: Strassenmarkierfarben, Isoliergrund, Spritzlacke, Metalschutzlacke

Begründen sie, warum eine gelöste 1K-Bodenfarbe sich al Erstanstrich auf eine unbehandelte Dachuntersicht (Fichtenholz) durchaus Sinn macht?

Bindemittel ist gelöst = hohes Eindringvermögen, hohe Dauerelastizität, nicht gilbend, hohe Wetter-, Licht- und Kreidungsresistenz