Lernkarten

Karten 65 Karten
Lernende 120 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 20.07.2014 / 26.07.2020
Lizenzierung Keine Angabe     (Prof. Odenbach)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 53 Text Antworten 12 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie ist die Übertragungsfunktion definiert?

G(p)=Xa(p) / Xe(P)

Fenster schliessen

Nennen Sie die Übertragungsfunktion für folgende Glieder:

PT1, IT1, DT1, PT2

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild

Fenster schliessen

Wie groß muss die Dämpfungskonstante D sein um aperiodischen Grenzfall bei einer Sprungantwort eines PT 2 Gliedes herbau zuführen? Erreicht man mit dieser Dämpfung auch die kleinste Einschwingzeit? Wenn nein, wie groß muss D dann sein?

Lizenzierung: Keine Angabe

aperiodischer Grenzfall: D=1

D=0,7 für das schnellste Einschwingverhalten

Fenster schliessen

Welche Kennwerte hat ein P-Glied mit T0 im Frequenzbereich? Zeichnen Sie den Grafen

Lizenzierung: Keine Angabe

Re(G) = Kp

Im(G) = 0

Fenster schliessen

Welche Kennwerte hat ein P-Glied mit T1 im Frequenzbereich? Zeichnen Sie den Grafen

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild

Fenster schliessen

Welche Kennwerte hat ein P-Glied mit T2 im Frequenzbereich? Zeichnen Sie den Grafen

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild

Fenster schliessen

Welche Kennwerte hat ein I-Glied mit T0 im Frequenzbereich? Zeichnen Sie den Grafen.

Lizenzierung: Keine Angabe

Re(G) = 0

Im(G) = unendlich

Fenster schliessen

Welche Kennwerte hat ein I-Glied mit T1 im Frequenzbereich? Zeichnen Sie den Grafen.

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild