Premium Partner

Marketing

Kapitel 7

Kapitel 7


Set of flashcards Details

Flashcards 9
Language Deutsch
Category Marketing
Level University
Created / Updated 27.12.2015 / 28.12.2015
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/marketing183
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/marketing183/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Wie heissen die 4 Bereiche, die aufeinander abgestimmt werden müssen, um dem  KD ein bestmögliches Ergebnis zu geben?

Total Marketing Integration

  • Instrumente
  • Digitalisierung
  • Bedürfnis & Kundennutzen
  • Kundenbeziehung

Total Marketing Integration =

Erfassung, Abstimmung und Integration aller Marketingmassnahmen u. -instrumente, im HInblick auf deren gezielten Einsatz zur Unterstützung der vier Kernaufgeben des Marketings (Erfüllung Bedürfnis, Schaffung Nutzen für KD, Gestaltung Beziehungsmanagement u. Ausprägung analoger u. digitaler Marketinginstrumente)

Die Abstimmung der TMI findet in 4 Schritten statt

  • Abstimmung Marketingmix (analoge u. digitale Marketing u- instrumente)
  • Abstimmung Marketingmix entlang Kundenbeziehungslebenszyklus (7Ps)
  • Abstimmung Marketingmix entlang Customer Journey (Denken in KDreisen für sichtbare/nicht sichtbare Ressourcen)
  • Abstimmung Kundebeziehungslebenszyklen u. CJ auf Beziehungs-Ereignis-Achse

Marketingmix =

umfasst alle (anaolg+digital) Marketinginstrumente u. die innerhalb einer Instrumentenpolitik getroffenen Massnahmen. Das Denken im Marketingmix hat das Ziel einen effektiven u. effizienten Auftritt des Ugs sicherzustellen, um die Marektinginstrumente auf die Marke u. angestrebenten Ziele am Mark abzustimmen.

oder => Gesamtheit der Ausprägungen der Marketinginstrumente

Was zeigt die darstellung des Mix v. klassischen u. digitalen Marketinginstrumenten auf? (2)

  • An welcher Stelle pozenzielle Synergien zwischen Instrumenten bestehen => wo digitalisieren lassen?
  • Ermöglicht Denken der: Zielführende Ansprache der Kundensegmente u. Schaffung einer einheitlichen Marke

Customer Experience (CX) =

Ergebnis aus der Interktion zwischen Ug u. Kunden während ihrer Beziehung. => Interaktion umfasst alle Touchpoints v. KD vor, während u. nach dem Kauf u. Nutzung Leistung.

Schritte der (Idealen) Customer Journey

  1. Aufmerksamkeit: KD werden auf Marken/Leistungen über Kanäle aufmerksam gemacht u. lernen diese kennen
  2. Informationsphase: Erkundigung KD nach Leistung => Evaluationsphase: Vergleiche mit Alternativen
  3. Vorkausphase: KD suchen Kontakt mit Leistung/Produkt => Kaufphase
  4. Nutzungsphase: Leistung in Ansprch nehmen
  5. Nachkaufphase: Allfäll. Servicemängel treten auf->beheben u. evtl. entstehen weitere Bedürfnisse
  6. Wiederkaufphase: idealerweise nach Abschluss Nachkaufphase

=> Für jede Phase werden passende Marketinginstrumente definiert

Kundenbeziehungslebenszyklus (S.167) erklären

=> + Ziel davon

Y-Achse: 7P (Marketinginstrumente)

X-Achse: Kundenbeziehungslebenszyklus
=> Neuakquisition: Marketing-Mix zur Gewinnung von Neukunden
=> Kundenbindung: Marketing-Mix  zur Festigung u. Bindung von KDbeziehungen
=> Kundenrückgewinnung: Marketing-Mix zur Rückgewinnung abgewanderter/abwanderungsgefährderter KD
=> Beziehungsbeendigung: Marketing-Mix  zur nachhaltigen Beendigung v. KDbeziehungen

  • Ziel: Differenzierte Ansprache von KD je nach deren Beziehungsstatus u. -phase