Lernkarten

Karten 9 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 25.07.2014 / 25.07.2014
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 9 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind Ressourcen (Poduktionsfaktoren)?

- Anlagen

- Material

- Arbeitskraft

- Finanzen

- Organisation

- Information

- Technologie

Fenster schliessen

Was versteht man unter Technologie?

- Patente & Lizenzen

- Grundstücke & Gebäude

- Maschinen & Geräte

- Transport- & Büroeinrichtungen

Fenster schliessen

Wie lauten die sechs W.'s der Informationswirtschaft?

- Wer? (Empfänger)

- Wie? (Form)

- Wo? (Ort)

- Wann? (Zeit)

- Was? (Teil der I.)

- Wofür? (Zweck)

Fenster schliessen

Wozu dient die Informationswirtschaft?

- Unterstützung des Managementprozesses

- Abbildung des Güter- und Geldkreislaufs

Fenster schliessen

Was ist Arbeitskraft?

Arbeitskraft sind die körperlichen und geistigen Fähigkeiten von Menschen, welche der Leistungserstellung dienen.

Fenster schliessen

Was beeinflusst die Produktivität der Arbeitskraft?

1. Die individuelle Leistungsfähigkeit (Konzentration, Kenntnisse, Fähigkeiten, Ferigkeiten)

2. Die Motivation

3. Das Eignungspotenzial der Gesamtbelegschaft

4. Die äußeren Arbeitsbedingungen (Licht, Temperatur, Hygiene, Lärm,...)

5. Die Arbeitszeitgestaltung

6. Die Entlohnung (Soziallohn, Leistungslohn)

7. Die nicht-monetären Anreize

Fenster schliessen

Was sind Betriebsmittel?

Betriebsmittel sind alle Einrichtungen und Anlagen, welche technische Voraussetzung für die Leistungserstellung sind.

Fenster schliessen

Wie unterscheidet man Material (Werkstoffe)?

- Rohstoffe, Halb- und Fertigprodukte (wesentliche Bestandteile des Endprodukts)

- Hilfsmittel (mengen- oder wertmäßige unwesentliche Bestandteile des Endprodukts)

- Betriebsstoffe (Verbrauchsmaterialien, die aber nicht in das Endprodukt eingehen)