Lernkarten

Karten 47 Karten
Lernende 50 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 16.08.2015 / 01.03.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 47 Multiple Choice Antworten

1/47

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 SS 14

Welche Aussagen zu Trainings sind zutreffend? 

Ziel kognitiver Trainings ist die Veränderung des kognitiven Apparats.

Die Denktrainings von Klauer zielen auf die Förderung deduktiver Denkleistung.

Durch das soziale Problemlösetraining soll v. a. das Generieren von Handlungsalternativen sowie die Antizipation von Bewertung von Handlungskonsequenzen erlernt werden.

Motivationstrainings zielen in erster Linie auf motivationsförderliche Gestaltung von Lernarragements.

Pädagogisch-psychologische Trainings werden präventiv, kurativ, rehabilitativ und zur Wiederherstellung von Fertigkeiten angewandt.

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 SS 14

Welche Aussagen zu Trainigs des Lesens und Schreibens sind zutreffend? 

Phonologische Bewusstheit bezieht sich auf die Fähigkeit, größere und kleinere Spracheinheiten zu erkennen

Die Diagnostik phonologischer Bewusstheit im Kindergrtenalter hilft bei der Identifikation von Risikokindern für spätere Lese- Rechtschreib-Schwäche

Ob Trainings zur Förderung der phonologischen Bewusstheit effektiv sind, ist bisher noch eine offene Forschungsfrage

Schreibtrainigs sind besonders effektiv, wenn in ihnen die Vermittlung von Schreib- und Selbstregulationsstrategien kombiniert wird

Das Programm Textdetektive ist zwar effektiv für die Förderung von Lesestrategiewissen und Leseverständnis, hat aber negative Effekte auf die lesebezogene Selbstwirksamkeit

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 SS 14

Welche Merkmale weist effektive Leseförderung auf? 

Vermittlung von Lesestrategien

Aufbau metakognitiver Kompetenzen

Vermittlung von Textstrukturwissen

Einsatz von Peer-Tutoring Methoden

Motivationale Unterstützung

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 SS 14

Welche Aussagen über die Ergebnisse von Implementationsforschung von Trainings in den Unterrichtsalltag sind zutreffend? 

Trainings erweisen sich in der Regel in der Praxis als wirksamer als in kontrollierten Forschungssettings

Die langfristige Übernahme von Trainingsprinzipien in den Unterrichtsalltag sollte z.B. durch Booster-Session unterstützt werden

Zeitlich intensive Lehrerfortbildungsprogramme sind kürzeren klar überlegen

Die Lehrkräfte sollten sich nicht mit den theoretischen Hintergründen eines Trainings beschäftigen müssen

Lehrkräfte begrüßen es, wenn von administrative Seite neue Trainings verordnet werden

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 SS 14

Welche der folgenden Informationen zur Wirksamkeit einer Maßnahme führen zu einem höheren Evidenzgrad als "methodisch gut konzipierte Studien, ohne randomisierte Gruppenzuweisung“? 

Nachweise für die Wirksamkeit aus zumindest einer randomisierten, kontrollierten Studie

Nachweise für die Wirksamkeit aus systematischen Überblicksarbeiten über zahlreiche randomisiert-kontrollierte Studien

Aussagen respektierter Experten basierend auf klinischen Erfahrungswerten bzw. Berichten von Expterenkomitees

Nachweise für die Wirksamkeit aus klinischen Berichten

Eine stringente Theoriebasierung der Maßnahme

Fenster schliessen

9 Kurs 29 WS 14/15 Diagnostik 

die Überwachung der Fortschritte (war das Weiterbildung) ist Modifikationsdiagnostik

Berufsberatung ist ein typischer Fall von Bedingungsselektion

die Führerscheinprüfung ist ein Fall von kriteriumsorientierter Diagnostik

bei der normorientierten Diagnostik kommt es auf Unterschied zwischen Personen an

die Bewertung einer Klassenarbeit ist eine Mischung aus norm- und kriteriumsorientierter Diagnostik

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 14/15

Welche Aussagen zu methodischen Aspekten der pädagogischen Psychologie sind zutreffend? 

Ausprägung von manifesten Variablen werden auf Basis latenter Variablen geschätzt

Latente Variablen sind Konstrukte in mathematischen Modellen

APA: Validität ist eine Eigenschaft der Testwerte

Protokolle lauten Denkens geben Hinweise zur Validität

wenn ein neu konzipierter Mathetest hoch mit der Deutschnote korreliert und niedrig mit der Mathenote, dann sind diskriminante und konvergente Validität gering

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 14/15

Was bedeuten die wichtigsten Begriffe der klassifikatorischen Diagnostik? 

Effizienz ist das Maß für den Anteil korrekt klassifizierter Kinder.

Die Basisrate/ Prävalenz gibt den Anteil der gestörten Kinder in der Stichprobe an

Die Selektionsrate gibt den Anteil der Kinder, für die der Test eine positive Diagnose ergibt.

Sensitivität korrekt ungestörte Kinder

Die Spezifität ist das Maß für den Anteil der korrekterweise als gestört klassifizierten Kinder

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 14/15

Welche Aussagen zur Evaluation pädagogisch-psychologischer Maßnahmen sind zutreffend? 

In der systemtheoretischen Fassung einer Intervention nach Chem fällt die Evaluation unter den Aspekt "Feedback"

Hager unterscheidet isolierte, vergleichende und kombinierte Evaluation

wenn sie wissen möchten, ob ein gut bewährtes Programm durch ein kostengünstigeres ersetzt werden kann, dann werden sie vermutlich eine Äquivalenzhypothese testen

PISA ist eine globale summative Evaluation (+)

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 14/15

Welche Aussagen zu methodischen Aspekten der Evaluation sind zutreffend? 

Wenn bei Interventionen der „Schläfer-Effekt“ beobachtet wird, bedeutet das, dass die positive Veränderung unmittelbar nach der Intervention mit der Zeit einschläft.

Die Randomisierung wird insbesondere für die Maximierung der internen Validität einer Evaluationsstudie vorgenommen.

Wenn gleich viele Personen aus Kontroll- und Interventionsgruppe ausscheiden, ist der fallweise Ausschluss der Personen für die Datenauswertung unbedenklich.

Bei der multiplen Imputation werden Ausprägungen der fehlenden Werte mehrfach geschätzt und so mehrere vollständige Datensätze produziert.

Interventionen im Mathematikunterricht wird ein Effekt von d = .18 für Wissenszuwachs angegeben, dieses zeigt eine praktische Bedeutsamkeit die gering ausfällt.

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 14/15

Zusammenhang zwischen dem Stellenwert der Hausaufgaben im Unterricht und Hausaufgabenverhalten der Schüler. Dafür befragen Sie die Schüler/innen aus 30 Klassen mit Fragebogen zu ihrem Verhalten bei Hausaufgabenerledigung und zum Verhalten der Lehrkraft bei der Hausaufgabenbesprechung. Was ist zutreffend? 

es handelt sich um eine Klumpenstichprobe

Statistische Standardsverfahren können unbedenklich eingesetzt werden

Wird Abhaengigkeit der Stichprobe bei der Auswertung nicht berücksichtigt, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit für ein statistisch signifikantes Ergebnis

DIe Interklassenkorrelation sollte bei der Bewertung des Verhaltens der Lehrkraft grösser sein als bei den Antworten zur Hausaufgabenerledigung

Eine Mehrebenenanalyse kann eigesetzt werden

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 14/15

Welche Arten von Standards der Evaluation sind in den Richtlinien des Joint Committee on Standards for Educational Evaluation (1994) enthalten? 

Kostenstandards

Nutzensstandards

Standards für ethisches Vorgehen

Wirksamkeitsstandards

Genauigkeitsstandards

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 14/15

Was sind die zentralen Kennzeichen von Training? 

Wiederholte Übung an spezifichen Aufgaben

Vermittlung deduktiven Wissens

Kooperative Lernformen

Vermittlung prozeduralen Wissens

Strukturiertheit

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 14/15
Welche Aussage zu Training ist zutreffend? 

as Ziel von kognitiven Training ist die Veränderung von strukturellen Merkmalen des kognitiven Aparates

Programme zur Förderung von Aufmerksamkeit sind meist präventiv

Irgendwas zu Trainings zu Impulskontrolle und dass dort mit Stopp-Signal Karten gearbeitet wird.

Was zu Klauer... induktiv und deduktiv fließen gleichermassen ein

Zahlreiche Studien belegen die Wirkung von Klauers Programmen

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 14/15 Lesetraining 

Trainig zur phonolog. Bewusstheit werden meist kurativ eingesetzt.

Der Effekt von Trainings zu phonol. Bewusstheit ist eine offene Forschungsfrage.

Schreibtrainigs sind besonders effektiv, wenn sie Schreib- und Selbstregulationstrainigs kombinieren.

Textdetektive umfasst Strategien zur motivationalen und kognitiven Strategievermittlung.

Reciprocal-Teaching und CORI findet haupsächlich in Kleingruppen statt.

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13

Welche Aussagen zur pädagogisch-psychologischen Diagnostik sind zutreffend? 

Die pädagogisch-psychologische Diagnostik soll zur Lösung praktischer Probleme beitragen

Die erhobenen Daten werden zur Urteilsfindung häufig mit einer kriterialen Norm verglichen

Intraindividuelle Veränderungen werden in der pädagogisch-psychologischen Diagnostik nicht erfasst

Die pädagogisch-psychologische Diagnostik soll präzise Vorhersagen künftigen Verhaltens ermöglichen

Die pädagogisch-psychologische Diagnostik soll intraindividuelle Unterschiede im Verhalten und Erleben erfassen

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13

Was sind wichtige Fragestellungen der pädagogisch-psychologischen Diagnostik? 

Schulformzuordnung

Einschulung

Hochbegabung

Lernbehinderungen

Hochschulzugang

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13

Welche Aussagen zu Teilleistungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten sind zutreffend? 

Lese-Rechtschreibschwäche ist eine Teilleistungsstörung

ADHS betrifft gleichermaßen Jungen und Mädchen

soziale Ängstlichkeit, Trennungsangst und phobische Störungen werden als emotionale Störungen des Kindesalters bezeichnet

Teilleistungsstörungen zeigen auf eine allgemeine Intelligenzstörung hin

Störungen des Sozialverhaltens und ADHS treten oft gemeinsam auf

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13

Welche Aussagen zu diagnostischen Daten sind zutreffend? 

intellektuelle Fähigkeiten werden mit Intelligenztests gemessen?

Zur Einschätzung der Schulfähigkeit oder von Verhaltensauffälligkeiten werden häufig Fremd- und Selbstbeurteilungen eingesetzt

Schulnoten werden wegen mangelnder Objektivität und Reliabilität kritisiert

Die Unterscheidung zwischen Intelligenztest und Schulleistungstest ist umstritten

Ein großer Nachteil von Testdaten ist deren Anfälligkeit für Verfälschungen

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13

Welche der aufgeführten Worte bezeichnet Komponenten eines systemtheoretischen Konzepts von Evaluation? 

Umwelt

Transformation

Output

Feedback

Input

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13

Welche Aussagen zur Evaluation sind zutreffend? 

Die Pisa Studien sind ein typisches Beispiel für eine analytische Evaluation

Bei einer globalen Evaluation werden einzelne Komponenten eines Programms oder Objekts detailliert überprüft

Notwendige Voraussetzung einer Evaluation ist, dass die ihr zugrunde liegenden Bewertungsrichtlinien expliziert werden und der Evaluationsgegenstand auf Basis dieser Kriterien bewertet wird

Bei einer globalen Evaluation wird ein Programm oder Objekt als Ganzes bewertet

bei einer wissenschaftlichen Evaluation muss die Bewertung wenigstens ansatzweise theoriebasiert erfolgen und sich auf empirische Daten stützen

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13

Was sind nach Ergebnissen der school effectiveness Forschung zentrale Faktoren der Qualität einer Schule? 

klar strukturierter Unterricht

Schul- und Klassenklima

effiziente Schulleitung

Evaluationsorientierung

Leistungsorientierung, hohe Lernerwartung der Lehrer an ihre Schüler

Fenster schliessen

M9 Kurs 28 WS 12/13

Was sind Kennzeichen kooperativen Lernens? 

ndividuelle Verantwortung

Form der Gruppenarbeit

soziale Fähigkeiten

positive Interdependenz

Formen gegenseitiger Unterstützung

Fenster schliessen

M9 Kurs 28 WS 12/13
Was sind Komponenten selbstregulierten Lernens? 

kognitive Lernstrategien

handlungsfördernde Attributionen

aufgabenspezifische Strategien

Selbstbeobachtung

Aktionen die Lernen aufrechterhalten

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13
Welche Aussagen zur Frühförderung stimmen? 

Sekundäre Prävention wird an öffentlichen Institutionen durchgeführt

Familie hat eine untergeordnete Rolle

betrifft behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder

primäre Prävention soll für höhere Zukunftschancen sorgen

wird vorrangig von Psychologen geleistet

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13
Was sind Verhaltensstörungen? 

Diagnose anhand von internationaler Klassifikation zur Abgrenzung von "normalen" Verhaltensauffälligkeiten

Die Wirkung von Triple P wurde empirisch nachgewiesen

Verhaltensauffälligkeiten betreffen 20% der Kinder

Verhaltensstörungen kann man von Entwicklungsstörungen abgrenzen durch Lernerfahrungen und aktuelle Bedingungen

Elterliches Erziehungsverhalten kann präventiv sein

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13

Welches sind zentrale Merkmale eines pädagogisch- psychologischen Trainings? 

wiederholtes Üben an spezifischen Aufgaben

Unterdurchschnittlichkeit der Leistung vor Beginn

Strukturiertheit der Maßnahme

Vermittlung prozeduralen Wissens

Verbesserung der Intelligenz

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13
Welche Aussagen zur Implementation von Trainings treffen zu? 

Implementation bezieht sich auf die Wirksamkeit des Trainings

Die Nachhaltigkeit kann durch Wiederholungseinheiten gefördert werden

Die Wirksamkeit eines Trainings ist abhängig von der Qualität der Durchführung

Die Nachhaltigkeit bezieht sich auf die Zeit nach der Maßnahme

Das Implementierungskonzept sollte parallel zur Wirkungsuntersuchung erstellt werden

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13

Welche Aussagen treffen auf Motivationstrainings zu, die auf Basis des Selbstbewertungsmodells erstellt wurden? 

Es wird eine dauerhafte Änderung eines Persönlichkeitsmerkmals angestrebt

das Ziel ist eine erfolgszuversichtliche Ausprägung des Leistungsmotivs

Es soll gelernt werden, Misserfolge eher internal zu attribuieren

die Art der Ursachenzuschreibung soll durch das Training nicht geändert werden

misserfolgsängstliche Schüler sollen lernen, sich realistische Ziele zu setzen

Fenster schliessen

M9 Kurs 29 WS 12/13

Welche Aussagen zum Training des Lesen und Schreibens sind zutreffend? 

Hören, Lernen, Lauschen ist ein Training zur Systematischen Förderung des phonologischen Bewusstseins

Beim Training der Schreibkompetenz wird Rechtschreibung und schreiben von Texten unterschieden

Im Training zum Leseverständnis wird aktiv reflektierendes Lesen unterstützt

Zur Prävention von LRS sind keine Möglichkeiten bekannt

der Start in einen erfolgreichen Schriftspracherwerb lässt sich bereits vor der Einschulung trainieren