Lernkarten

Karten 27 Karten
Lernende 35 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 13.11.2016 / 25.02.2020
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND)     (Dana M. Müllejans)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 27 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Kapitel 1:

Welche ist nach Cattell die weitgehend durch Geburt determinierte Intelligenz?

fluide

kristalline

Fenster schliessen

Kapitel 1:

Was benennt der Matthäus-Effekt nach Cattell?

Fluide Intelligenz ist eine notwendige Bedingung für die Entwicklung kristallinen Intelligenz.

Fluide Intelligenz ist eine hinreichende Bedingung für die Entwicklung kristallinen Intelligenz.

Kristalline Intelligenz ist eine hinreichende Bedingung für die Entwicklung fluider Intelligenz.

Kristalline Intelligenz ist eine notwendige Bedingung für die Entwicklung fluider Intelligenz.

keines der Genannten

Fenster schliessen

Kapitel 1:

Zum welchen Intelligenzmodell gehört folgende Abbildung?

Lizenzierung: Keine Angabe
Spearman

Thurstone

Wechsler

Cattell

Guilford

Fenster schliessen

Kapitel 2:

In der "Presidential Address" erkärte Guilford die Wichtigkeit der...

emotionalen Intelligenz

sozialen Intelligenz

Kreativität

Fenster schliessen

Kapitel 1:

Welcher ist KEIN Primärfaktor nach Thurstone?

soziale Intelligenz

soziale Kompetenz

Wortfluss

verbales Verständnis

Wahrnehmungsgeschwindigkeit

Fenster schliessen

Kapitel 1:

Welche sind Tests, die auf die Zwei-Faktoren-Theorie von Spearman zurückgehen?

APM

KTM

CPM

TPM

SPM

Fenster schliessen

Kapitel 1:

Wer geht von einem G-Faktor aus?

Spearman

Wechsler

Thurstone

Guilford

Cattell

Fenster schliessen

Kapitel 1:

Thurstone...

geht von sechs Primärfaktoren aus.

geht von sieben Primärfaktoren aus.

geht darüber hinaus von einem g-Faktor aus.

bezeichnet soziale Intelligenz als einen Primärfaktor.

bezeichnet Wortfluss als einen Primärfaktor.