Lernkarten

Karten 30 Karten
Lernende 25 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 13.12.2012 / 26.05.2015
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
4 Exakte Antworten 20 Text Antworten 6 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 19.05.2014
    Kommentar gelöscht
  • 22.02.2013
    K. Vier
    HAHAHAHAHAHA ist ja soo spanend
2

Luft besteht aus?

78% Stickstoff, 22% Sauerstoff

100% Sauerstoff

78% Stickstoff, 21% Sauerstoff, 0.03% Kohlenstoffdioxid 0.97% Edelgase (Neon, Argon, Helium)

21% Sauerstoff 78% Kohlenstoffdioxod, 1% Stickstoff und Edelgase

20% Sauerstoff, 70% Stickstoff, 10% Kohlenstoffdioxid

Fenster schliessen

Welche Eigenschaften hat Luft?

Luft nimmt Raum ein und lässt sich zusammendrücken. Man spricht von komprimierter Luft. Komprimierte Luft federt. Ein Liter Luft wiegt 1.3g.

Fenster schliessen

Warum nehmen Winzer eine Kerze mit in den Weinkeller?

Kohlenstoffdioxid ist ein Gas, das bei der Gärung des Traubenmostes entsteht. Es ist schwerer als Luft und sammelt sich über dem Boden an, wenn es nicht abfliessen kann. Kohlenstoffdioxid kommt in der Luft als natürlicher Bestandteil vor, es macht aber nur 0.03% der gesamten Luft aus. Steigt der Anteil an Kohlenstoff auf über 8%, bekommen Menschen zu wenig Sauerstoff und werden ohnmächtig. Nach einiger Zeit tritt der Tod ein.

Fenster schliessen

Welcher Bestandteil der Luft wird zur Verbrennung benötigt?

Sauerstoff
Fenster schliessen

Welche Bestandteile der Luft bestehen aus Atomen, welche aus Molekülen?

Aus Atomen bestehen alle Edelgase: Neon (Ne), Helium (He), Argon (Ar). Sie verbinden sich nicht, dafür sind sie sich zu "edel".

Alle Bestandteile kommen als Atome in der Luft vor.

Alle Bestandteile kommen als Moleküle in der Luft vor.

Moleküle sind Stickstoff (N2), Sauerstoff (O2) und Kohlenstoffdioxi (CO2).

Die Edelgase kommen als Moleküle in der Luft vor, der Rest als Atome.

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 19.12.2012
    =P
  • 19.12.2012  | 100%
    Was ist Sauertoff???
2

Was ist eine Oxidation

Die Reaktion von Sauerstoff mit Metallen nennt man Oxidation. Verbrennt man Eisen, verbindet es sich mit dem Sauertoff aus der Luft. Es entsteht einer neuer Stoff: Eisenoxid. Bei einer Oxidation von Metallen entstehen Metalloxide. Bei einer Oxidation wird Wärme frei.

Fenster schliessen

Was ist eine Verbrennung?

Jede Verbrennung ist eine chemische Reaktion. Bei einer chemischen Reaktion entstehen neue Stoffe mit neuen Eigenschaften.

Fenster schliessen

Was ist eine stille Oxidation?

Rosten und die Nährstoffverwertung im Körper sind stille Oxidationen. Sie laufen sehr langsam ab, ausserdem wird keine Wärme abgegeben.

Das Rosten verläuft sehr viel langsamer als das Verbrennen von Holz. und die Nährstoffverwertung im Körper ist ebenfalls ein langsamer Prozess. Die Nährstoffe werden Schritt für Schritt oxidiert. Erst dadurch wird ihre Energie für uns nutzbar. Den Sauerstoff, den unser Körper für diese Vorgänge braucht, holt er sich aus der Atemluft.