Lernkarten

Patricia Weber
Karten 31 Karten
Lernende 20 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 18.03.2014 / 23.12.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 31 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Für was wird eine Schussrekonstruktion gemacht? (weitere Bemerkungen)

  • Nach der Spurensicherung
  • Nur Arbeitshypothesen aufstellen
  • Die Ungenauikeit angeben
  • Position (Waffenahaltung des Schützen und des Opfers)
  • Darstellen der Schussbahn
  • Hilfsmittel sind Schussbeschädigungen, Hülsenlagen, Blutspurenbilder
Fenster schliessen

Was kann bei Schusswaffenspuren zu Spurensicherung gesagt werden?

  • Zeitlich Reihenfolge: zuerst Schmauch dan die anderen Spuren
  • Bei Schmauchspuren sind Blut- und Gewebespuren die wichtigsten Spuren
  • Parallele Spurnsicherung bei Verletzten, am Tatort, und bei Verhafteten
  • Zuerst herumliegende Teile mit Kegeln schützen und markieren (Hülsen; Projektile)
  • Bei Waffen auf die Sicherheit achten (keine unnötigen manipulationen vornehmen)
Fenster schliessen

Was muss bei der Waffe berücksichtig werden?

  • Ladezustand, Sicherheit
  • Fotografieren Beidseitig
  • Blutspuren, Dakty, DNA (Abzug, Waffe aussen, patronen) Laufinnerses
  • Im Labor weitere Untersuchungen falls nötig (Abzugsgewicht, Hülsenauswurf etc.)
  • Vergleich mit offenen Fällen bei der ZSAS im FOR Zürich
Fenster schliessen

Was wird anlässlich der Spurensicherung mit der Munition gemacht?

  • Achtung frende Kratzspuren, keine Schmauchkontamination mit anderen Spurenträgern
  • Zustand, Fotos, Projektil/-teile wägen
  • Sichern von Blutspuren, DNA (Hülsen) Fremdanhaftungen, Schmauch-Refernezprobe aus Hülse, erst dann reinigen
  • Munitionstyp, Spurenvergleich unter der Stereolupe
  • Nicht verschossene Patronen (DNA, Dakty, und Lade-/Entlade-Spuren)
Fenster schliessen

Was muss bei Abprallstellen beachtet werden?

  • Erkennung durch Erfahrung
  • Hilfsmittel zum Auffinden von Schützenstandorten und projektilen
  • Position, Lage, Foto
  • Als gegenseitige Mikrospurenübertragung Objekt-Projektil betrachten
  • Zuerst Blutspuren, dann Schmauch rund herum
  • dann Klebebandmethode oder herauskratzen im Loch
  • Eigenmaterial von Umgebung sichern
Fenster schliessen

Schüsse auf Glas? was geschieht ?

  • Glas bricht rechtwinklig in beide Richtungen aus,
  • Zweites Glas bricht meist durch Splitter des ersten
  • Glassplitter können individuell zugeordnet werden
  • In der Mitte (Malmzone) trichterförmig gegen Innen Bruchlinien zeigen Riehenfolgen
Fenster schliessen

Was geschieht bei Schüssen auf einen Körper?

  • kleines rundes Einschussloch (z.B. Schädel) trichterförmiger Ausbruch mit Splitter in den Kopf
  • Kontaktschüsse erzeugen sternförmige Wunden, allenfals Stanzmarken der Waffenmündun

(bei Kontaktschüssen kann das starke Mündungsfeuer die Haut, den Knochen oder auch Kleider aufblähen und zerfetzen)

Fenster schliessen

Schüsse auf weiches Material?

Weiches nachgiebiges Material zeigt einen "pinch point" beim ersten Kontakt des Projektils 

Projektil weicht strak von der Schussbahn ab

3D-Scanner hilft für die schnellere Vermessung