Premium Partner

Kochplatten

Funktion und Aufbau

Funktion und Aufbau


Kartei Details

Karten 25
Lernende 162
Sprache Deutsch
Kategorie Elektrotechnik
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 13.09.2015 / 01.05.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/kochplatten
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/kochplatten/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Benenne die 5 Bestandteile einer Massekochplatte!

            

Erkläre die Funktion und Aufbau einer Massekochplatte!

Bei der Kochplatte wird die Wärme durch Leitung übertragen. Sie besteht aus einem wärmeleitfähigen Gusseisenmaterial (Grauguss), das z. T. mit einer dünnen, nicht rostenden Emailschicht in den Farben grau und blau ganzflächig überzogen sein kann. Die Oberseite des Gusseisenmaterials ist plangedreht und weist in der Mitte eine unbeheizte Vertiefung auf, damit die Kochplatte bei Erwärmung plan bleibt und um Wärmestaus und Überhitzung auszuschließen. Ihre Unterseite weist tiefe Rillen auf, in denen – umgeben von einer keramischen Isoliermasse – 3 Heizleiter aus Chrom-Nickel-Draht eingebettet sind. Nach unten wird die Kochplatte von einem wärmereflektierenden Blech abgeschlossen.

Welche Grössen werden für Normalkochplatten unterschieden?

  • 14,5 cm Ø – 1000 W
  • 18,0 cm Ø – 1500 W
  • 22,0 cm Ø – 2000 W

Erkläre die Funktion einer Blitzkochplatte!

Blitzkochplatten (B) haben in der höchsten Einstellung eine um 500 W höhere (14,5 cm und 18 cm Ø) bzw. 600 W (21 cm Ø) höhere sowie bei der niedrigsten Einstellung eine geringfügig höhere Leistung als Normalkochplatten. Blitzkochplatten sind in der Mitte mit einem roten Punkt gekennzeichnet und heizen besonders schnell auf. Ihre höhere Leistung macht einen Überhitzungsschutz erforderlich, falls die Kochplatte mit ungünstigem Geschirr benutzt oder ohne Topf über längere Zeit betrieben wird. Der Überhitzungsschutz (Bimetall bzw. Stabausdehnungsregler) befindet sich in der Kochplattenmitte und verringert bei einer Kochplattentemperatur um 450 °C die Wärmeabgabe durch Takten eines Heizleiters.

Wie heisst der abgebildete Schalter?

7-Tacktschalter

Wie heisst die abgebildete Kochplatte?

EGO Automaitkkochplatte

Für welchen Kochplattentyp wird der abgebildete Schalter eingesetzt?

EGO Automatikkochplatte

Wie funktioniert der abgebildete Schalter?

Beim Flüssigkeitsausdehnungsregler macht man sich die Ausdehnung von Flüssigkeit zu nutze. Er besteht aus einem Temperaturfühler, einem Kapillarrohr und einer Membrandose.

Temperaturfühler und Membrandose sind durch das Kapillarrohr, in dem sich eine Flüssigkeit befindet, verbunden. Beim Erwärmen dehnt sich die Flüssigkeit aus, wodurch sich die Membrandose wölbt. Durch diese Bewegung wird ein Schaltkontakt geöffnet bzw. geschlossen.