Lernkarten

Daniela Hügli
Karten 20 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 19.05.2014 / 26.06.2014
Lizenzierung Keine Angabe     (HfgsMami)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 20 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Kategorischer Imperativ

  • Hilft zum überprüfen ob das Handeln ethisch vertretbar ist
Fenster schliessen

Aussage des Kategorischen Imperativs

Was du nicht willst, dass man dir tut das füge auch keinem anderen zu.

Jede Weltreligion vertitt diesen Glaubensansatz.

Fenster schliessen

Goldene Regel des Kategorischen Imperativs

  • Regel für Gutes Handeln
  • Es wird so gehandelt, dass die Handlung ein Gesetzt werden könnte
  • Der Mensch bringt den Mut auf den Verstand zu benutzen um Vernünftig zu Handeln
Fenster schliessen

Werte sind:

  • Auffassungen über das was erstrebenswert ist.
  • Ein Ziel das ein Mensch anstrebt
  • Es ist ein Lebenssinn, Lebensinhalt sowie eine Grundüberzeugung
Fenster schliessen

Werte verändern sich durch:

  • Den Wandel der Zeit
  • Den Wandel der Generationen
  • Im Laufe der menschlichen Entwicklung
Fenster schliessen

Was prägt die Wertvorstellung:

  • Frühkindliche Erfahrung durch die Familie
  • Einflüsse und information von Gruppen
  • Allgemeine Sozialisation (Gesellschaft)

Werte sind immer Wandelbar, dort wo unterschiedlcihe Meinungen auftreten sind andere Wertvorstellung

Fenster schliessen

4 Grundwerte nach Schwartz

  • Egozentrische Werte
  • Traditionswerte
  • Selbstbestimmungswerte
  • Universalistische Werte

Diese Grundwerte prägen die eigene Einstellung und Haltung in unserem Leben.

Fenster schliessen

Menschrechts Aussage

Alle haben die gleichen Rechte