Lernkarten

Michael Lustenberger
Karten 14 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 23.05.2011 / 01.02.2014
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 14 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Sprachen werden in der Schweiz gesprochen?

Deutsch, Italienisch, Französisch, Rätoromanisch

Fenster schliessen

Wer löste die Völkerwanderungen aus?

Hunnen

Fenster schliessen

Welche Gründe könne Völkerwanderungen auslösen?

Krieg, Nahrungsknappheit, Krankheiten

Fenster schliessen

Welche Völker wanderten ins Gebiet der heutigen Schweiz ein und welche Sprachen brachten sie mit?

-Burgunder, Westschweiz, gaben ihre germanensprache auf und passten sich den romanischen an (frazösisch)

-Alemannen, Mittelland, Deutsch

-Langobarden, Tessin, gaben ihre germanensprache auf und passten sich den romanischen an (italienisch)

-Räter, Graubüden, sprache mischte sich mit dem lateinischen (rätoromanisch)

Fenster schliessen

Wieso haben sich die Sprachgrenzen verschoben?

Politik, bessere Ausgangslage, Wanderungen

Fenster schliessen

Wieso gibt es in der schweiz 4 landessprachen?

durch völkerwanderungen kamen völker mir versch. sprachen ins gebiet der schweiz und passten sich zum teil dem latein an und sprechen eine romanische sprache

Fenster schliessen

welche anteile haben Sprachen in der schweiz?

Deutsch?: ca 64%

französisch: ca.20%

italienisch: ca. 7%

rätoromanisch: 0.5%

rest: 9%

Fenster schliessen

Wie haben sich die Sprachgrenzen entwickelt?

rätoromanisch und französisch zu gunsten von deutsch zurückgegangen