Lernkarten

Michael Lustenberger
Karten 27 Karten
Lernende 8 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 20.02.2011 / 26.08.2016
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 27 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Geschichte

-Vergangenes, ob wahr oder nicht.

-Informationen von Früher

-Etwas vergangenes, dass eine wichtige bedeutung hat (wichtiges Ereignis)

-Grundsätzlich ist alles vergangene Geschichte

-Erinnerungen und überlieferungen geben einem Ereignis Bedeutung

-die Gegenwart wird zur Geschichte

Fenster schliessen

Quelle

Quellen sind Informationen aus der Vergangenheit, mit deren Hilfe ein Geschichtswissenschaftler das geschehene

rekonstruiert

Fenster schliessen

Archäologie

gr. Altertumswissenschaft (Wissen über das alte), Scherbenwissenschaft.

alle nichtschriftlichen Quellen

Fenster schliessen

Epochen und deren zeitliche abgrenzung

Urgeschichte: ca. 1,5 mio

frühe Hochkulturen: ca. 3500-500 vuZ

Antike: ca. 500 vuZ bis 500 uZ

Mittelalter: ca. 500-1500

Neuzeit: ca.1500-1800/1900

Zeitgeschichte:ca. 1800/1900 bis Heute

Fenster schliessen

Quellenkritik

Man "stellt" einer Quelle bestimmte fragen und analysiert sie so

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 20.02.2011
    J. Barmettler
    hdl
1

Erdgeschichte

-Vor ca. 5 milliarden Jahren ist die erde entstanden

-vor ca. 3 mrd. Jahren entwickelten sich erste Einzeller

-vor ca. 425 mio Jahren kamen die ersten fische auf

-vor ca. 120 mio jahren sind die ersten affen entstanden

-vor etwa 2 mio Jahren tauchten die ertsen Menschen in Ostafrika auf

Fenster schliessen

Menschheitsgeschichte

Die geschichte der Menschen begann vor ca. 20 mio jahren mit der entwicklung des Dryophitecien

Der Mensch entwickelte sich über den Australopithecus immer weiter bis heute (Homisapiens-sapiens)

Fenster schliessen

Urgeschichte

ca. 1,5 Mio, Auftreten der ersten Menschen, "schriftlose Zeit", die Urgeschichte ist überall anders lang