Lernkarten

Karten 118 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 16.09.2015 / 12.04.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
6 Exakte Antworten 98 Text Antworten 14 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Ein Mensch gilt als geistig behindert (psychologische Sicht)

mit einem IQ von 70 und weniger
Fenster schliessen

Ein Mensch wird als geistig behindert bezeichnet, wenn ... (soziologische Perspektive)

eine unerwünschte Abweichung vorliegt, die soziale Reaktion auf ihn entschieden negativ ist und deshalb seine Patrizipationsmöglichkeiten am gesellschaftlich-sozialen Leben nachteilig beschränkt werden und desintegrative, aussonderne Maßnahmen der Institutionalisierung von Behinderung auf den Plan rufen.

 

Fenster schliessen

Ein Mensch wird nur behindert, wenn... (soziologische Perspektive)

er von den Normalitätsvorstellungen der Umwelt abweicht.

Behinderung als Resultat eines sozialen Abwertungs- und Stigmatisierungsprozesses

Fenster schliessen

Die pädagogische Perspektive ...

betrachtet Behinderung vor allem im Kontext von Bildung und Erziehung.

Pädagogische Gestaltung nicht von Behinderungsart sondern an dem was ein Kind braucht

Lernmöglichkeiten, Kompetenzentwicklung

Ressourcen und Bedürfnisorientiert

Fenster schliessen

Eine SchülerIn mit Körperbehinderung, die aber am Gymnasium lernzielgleich unterrichet wird ....

ist im pädagogischen Sinne nicht behindert.

Fenster schliessen

Versuchen Sie eine eigene Definition von geistiger Behinderung zu entwerfen.

...

Fenster schliessen

Welche drei ätiologischen Ursachen gibt es, für geistige Behinderung?

chromosomal

metabolisch

exogen

Fenster schliessen

Das Normalisierungsprinzip umfasst...

Tagesrhythmus
Arbeit, Freizeit, Wohnen
Jahresrhythmus
Lebenslauf
Respektieren von Bedürfnissen
sexuelle Lebensmuster
wirtschaftlicher Standard
Standard in Einrichtungen