Lernkarten

Karten 80 Karten
Lernende 9 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 25.04.2016 / 15.07.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 80 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist die Finite Elemente Methode?  

Die FEM ist ein Näherungsverfahren zur: - Strukturanalyse statisch/dynamisch, linear oder nichtlinear - Temperaturfeldberechnung - Berechnung elektrische Schwingung - Berechnung von Fluid Strömungen oder Allgemein: Lösung partieller Differentialgleichungen

Fenster schliessen

Wenn man keine Erfahrung mit der Modellierung hat, sollte man nach welchen „Regeln“ vorgehen?  

Man beginnt mit einem einfachen Modell mit wenigen Effekten und verbessert das Modell Schritt für Schritt. Dabei soll man sich an folgendes halten: - Eine lineare Analyse ist stets einfacher als eine nichtlineare. - Eine statische Analyse ist einfacher als eine dynamische - Ein grobes Modell ist schneller erstellt und berechnet als ein detailliertes.  

Fenster schliessen

Nach welcher Methode Arbeiten FE-Programme? 

Nach der Verschiebungsmethode

Fenster schliessen

Welches 3D-Solid-Elemente gibt es?  

Hexaeder (6 Flächen), Prismenelemente (Pentaeder = 5 Flächen), Tetraeder (4 Flächen)

Fenster schliessen

Was sind für eine linear-elastische Berechnung für Materialdaten erforderlich? 

E-Modul und Querkontraktionszahl

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 27.07.2016
    DOF (hier für Degrees of Freedom = Freiheitsgrade, falls ihr euch fragt :) )
1

Geben Sie die DOF der 3D-Solid-Elemente an. Wodrauf ist bei der Auswahl der Elemente zu achten (hinsichtlich 3D-Solid-Elemente)?  

ux, uy, uz. 3D-Elemente sollten in den drei Raumrichtungen Kantenlängen ähnlicher Größenordnung aufweisen lmax <5*lmin. 

Fenster schliessen

Gibt es bei einer linearen Berechnung Versagen oder Plastifizieren? 

Nein

Fenster schliessen

In welche drei Unterklassen werden 2D-SolidElemente aufgeteilt? 

2D-Solid mit ESZ, 2D-Solid mit EVZ, 2D-Solid mit RVZ