Premium Partner

Festigkeitslehre

Werkstofftechnik

Werkstofftechnik

Invisible

Invisible

Set of flashcards Details

Flashcards 25
Students 12
Language Deutsch
Category Technology
Level Other
Created / Updated 28.04.2015 / 21.02.2024
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/festigkeitslehre3
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/festigkeitslehre3/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

1) Nennen Sie die 5 verschiedenen Beanspruchungsarten

·         Zug

·         Druck

·         Abscherung

·         Verdrehung

·         Biegung

2) Welche Fläche ist von Bedeutung bei Zug, Druck und Abscherung

siehe Bild

3) Wie ist die Flächenpressung, Scherspannung und Zugspannung definiert

Zug

Druck

Abscherung

4) Wie ist die Biegespannung und die Torsionsspannung definiert

Torsion

Biegung

5) Berechnen sie die Aufgabe

Ein Zylindrischer Stab aus E295 mit ᴓ20mm wird mit der Kraft F= 40‘000N auf Zug Beansprucht. Die Streckgrenze beträgt Re=295 N/mm2.

Zu berechnen ist die Zugspannung .

Lösung:

127.3 N/mm2

6) Berechnen sie die Aufgabe

Eine Welle mit ᴓ32mm wird mit einem Torsionsmoment von 420Nm belastet.

Zu berechnen ist die Torsionsspannung

Lösung:

65.3 N/mm2

7) Wie erhält man die Zulässige Grenzspannung

Massgebende Grenzspannung DURCH eine Sicherheitszahl

8) Weshalb wird die Massgebende Grenzspannung mit der Sicherheitszahl geteilt.

 

Da die Materialien ab diesem Punkt nicht mehr halten und ihre Funktion nicht mehr gewährleistet ist

Da bereits eine leichte Erhitzung oder Abkühlung verehrende Folgen haben könnte.

Das Material selbst hat ebenfalls eine Toleranz.

Um die Sicherheit des Kunden zu versichern

safety first