Premium Partner

FEP02 5.1.2 Motivations- und Kreativitätsförderung durch Arbeitszufriedenheit 5.1.2.1 Bedeutung der Arbeitszufriedenheit für die Motivation und Leistungsbereitschaft

5 Mitarbeitermotivation und Arbeitszufriedenheit

5 Mitarbeitermotivation und Arbeitszufriedenheit

Nicht sichtbar

Nicht sichtbar

Kartei Details

Karten 12
Sprache Deutsch
Kategorie Medizin/Pharmazie
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 14.03.2014 / 03.01.2017
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/fep02_5_1_2_motivations_und_kreativitaetsfoerderung_durch_arbeitszufriedenheit_5_1_2_1_bedeutung_der_arbeitszufriedenheit_fuer_die_motivation_und_leistungsbereitschaft
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/fep02_5_1_2_motivations_und_kreativitaetsfoerderung_durch_arbeitszufriedenheit_5_1_2_1_bedeutung_der_arbeitszufriedenheit_fuer_die_motivation_und_leistungsbereitschaft/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Zufriedenheit ist ein erstrebenswerter Zustand für einen Menschen; Zufriedenheit bedeutet

nicht nur Wohlbehagen und Wohlbefinden, sondern zugleich auch eine ausgeglichene
Grundstimmung. Man befindet sich im Gleichgewicht.

Zufriedene Menschen haben eine positive Einstellung zu den Dingen, die auf sie einstürmen;

sie haben zugleich eine größere Belastbarkeit mit unterschiedlichen Anforderungen und
Stress

Fehlt die Zufriedenheit, weil man sich über einen Zustand, ein Verhalten oder ein Ereignis
ärgern muss, ist man

durch diese Unzufriedenheit belastet, abgelenkt und kann sich
nicht auf andere Dinge, zum Beispiel Arbeitsaufgaben konzentrieren.

Man muss – neben der allgemeinen und grundsätzlichen Lebenszufriedenheit – auch spezielle,
auf Teilbereiche des Lebens gerichtete Zufriedenheiten unterscheiden. So gibt es zum
Beispiel

eine Zufriedenheit mit der Wohnsituation oder eine Zufriedenheit in der partnerschaftlichen
Beziehung.

Für die Personalführung in Betrieben und Einrichtungen ist die Arbeitszufriedenheit

die Zufriedenheit mit der Arbeitssituation von besonderer Bedeutung.

Für die Personalführung in Betrieben und Einrichtungen ist die Arbeitszufriedenheit

die Zufriedenheit mit der Arbeitssituation von besonderer Bedeutung.

Diese Bedeutung ergibt sich

zum einen naheliegend aus der Nähe der Arbeitszufriedenheit
zur Arbeitssituation, zum anderen daraus, dass durch Personalführung am ehesten die Arbeitszufriedenheit
(und weniger die allgemeine Lebenszufriedenheit) beeinflusst werden
kann.

Zwar haben auch die allgemeine Lebenszufriedenheit und die Zufriedenheiten in anderen
Teilbereichen Auswirkungen, aber

eben nur abgeschwächte Auswirkungen auf die Arbeitssituation.
Die Führungsdimension Mitarbeiterorientierung nimmt ausdrücklich auch auf diese Auswirkungen der Zufriedenheit bzw. Unzufriedenheit Rücksicht, indem sie der vorgesetzten
Person nahelegt, auch auf Störungen und Beeinträchtigungen der Befindlichkeit
der Mitarbeiter durch Störungen im privaten Bereich einzugehen.