Premium Partner

FDV Fragen zu R 300.4

Rangierbewegungen - ab 1.7.2020 # FDV 2020

Rangierbewegungen - ab 1.7.2020 # FDV 2020

Nicht sichtbar

Nicht sichtbar

Kartei Details

Karten 48
Lernende 123
Sprache Deutsch
Kategorie Verkehrskunde
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 07.03.2014 / 21.12.2023
Lizenzierung Keine Angabe    (SS)
Weblink
https://card2brain.ch/box/fdv_fragen_zu_r_300_4
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/fdv_fragen_zu_r_300_4/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Rangierbewegung auf die Strecke

Muss ein steckengebliebener Zug auf der Strecke abgeholt werden, ist auf der Hinfahrt mit __________ zu verkehren.

Rangierbewegung auf die Strecke

Einer weiteren Rangierbewegung darf die Zustimmung erst erteilt werden, _______________________.

wenn diese und alle anderen Rangierbewegungen über das Verkehren der anderen Rangierbewegung protokollpflichtig verständigt sind.

Rangierbewegung auf die Strecke

Sind mehrere Rangierbewegungen auf der Strecke, ist mit ________ zu verkehren.

Rangierbewegungen

Rangierbewegung in ein gesperrtes Gleis. Der Fahrdienstleiter erteilt dem Rangierleiter ___________ die Zustimmung in ein gesperrtes Gleis. Die Zustimmung lautet: _______________

- quittungspflichtig

- von (Gleis) nach gesperrtem (Gleis) eingestellt

Nach vorheriger Vereinbarung und der quittungspflichtigen Verständigung, dass das Zielgleis gesperrt ist, kann diese Zustimmung mit einem Zwergsignal erteilt werden.

Rangierbewegung auf die Strecke

Bei einer Rangierbewegung, die den Bahnhof nicht vollständig verlässt, kann auf folgendes verzichtet werden.

 

Rangierbewegungen

Vor dem Schieben einer Wagengruppe muss für unbegleitetes Schieben der Fahrweg ______________.

 

bis zum Zielgleis eingestellt sein.

Rangierbewegungen

Die folgenden Mittel dürfen zur Sicherung abgestellter Fahrzeuge verwendet werden: __________(2).

  • Hemmschuhe
  • Feststellbremse

Rangierbewegungen

Beim Rangieren auf Anlagen mit stark verrosteten oder verschmutzten Schienen ist wie _______ zu verfahren.

bei besonderen Fahrzeugen