Lernkarten

Karten 152 Karten
Lernende 143 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 03.08.2016 / 20.02.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 152 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Somiten sind Vorläufer von: 

Wirbel, Rippen, Haut

Sklerotom, Glatte Muskulatur, Dermis

Sklerotom, Dermatom, Unterhaut

Myotom, Wirbel, Gliedmaßenknochen

Haut, Knochen, Wirbel

Fenster schliessen

Das Myotom ist Vorläufer von 

allen Muskeln

Glatte Muskulatur, Zungenmuskulatur

Skelettmuskulatur

Wirbel, Gliedmaßenknochen

Herzmuskelatur

Fenster schliessen

Welche Umgebungssignale bestimmen die Differenzierung innerhalb der Somiten?

Noggin, Chordin, Frizzbee

Shh, Bmp, Wnt

Bmp, Wnt, Fgf

Noggin, Chordin, Wnt

Shh, Bmp, Fgf

Fenster schliessen

Der Hairy-Oszillator bestimmt:

die Identität der Somiten

die Seite, die zum Sklerotom wird

die Zahl der Somiten

die Zahl der Wirbel

den Zeitpunkt der Somitenpaarbildung

Fenster schliessen

Wie wird die positionelle Identität der Somiten festgelegt?

durch Umgebungssignale

den Hairy-Oszillator

durch das Sklerotom

durch eine Kombination von Hox-Gen-Expressionen

durch Hox-Code und Hairy-Oszillator

Fenster schliessen

Was ist eine homöotische Transformation?

eine Drosophila-spezifische Veränderung

wird durch Mutation im Hairy-Oszillator verursacht

wird nur durch Genverluste verursacht

Identitätsverschiebung innerhalb der AP-Achse

wird durch jede Mutation in Hox-Genen verursacht

Fenster schliessen

Wie werden Gene gezielt in Mäusen augeschaltet? 

mit Retroviren

DNA-injektion in Zygote

durch Kreuzung von chimären Mäusen

chemische Mutagenese des Genoms

insertionelle Mutagenese in embryonalen Stammzellen

Fenster schliessen

Aus welcher Struktur können embryonale Stammzellen isoliert werden? 

Knochenmark

Blastozyste

Nebenniere

Genitalleiste

beim Huhn auch aus dem Ovarium