Lernkarten

Karten 31 Karten
Lernende 13 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 27.02.2015 / 05.06.2015
Lizenzierung Namensnennung (CC BY)     (antidoping.ch)
Weblink
Einbinden
4 Exakte Antworten 11 Text Antworten 16 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche schädlichen Effekte kann Diuretika haben?

Haarausfall, Kreislaufkollaps, Trombose

Zu viel Körperflüssigkeit, Haarausfall

Erbrechen, Fieber

Fenster schliessen

In welchen Sportarten wird Diuretika besonders häufig verwendet?

Ausdauersportarten

Boxen, Ringen, Gewichtheben

Fussball, Handball, Basketball

Fenster schliessen

Welche positiven Effekte hat Diuretika?

erhöht das Lungenvolumen

Hilft beim Muskelaufbau

Medikament gegen hohen Blutdruck und Herzschwäche

Fenster schliessen

Wozu wir Diuretika verwendet?

zur Gewichtsabnahme und zu Verschleierung anderer Dopingmittel

Zur Leistungssteigerung in Ausdauersport

Zur Konzentrationssteigerung

Fenster schliessen

Wo führt das Somatropin zu ungewolltem Gewebewachstum?

Muskeln, Nase, Kinn, Ohren, Schädelknochen, Weichteile, Herz, Leber,
Fenster schliessen

Erklären Sie kurz die Wirkung des hGH im Körper.

Das Somatropin bindet in der Leber an Somatropin – Rezeptoren was zur Ausschüttung von IGF-1, einem insulinähnlichen Protein führt. Das IGF-1 bindet in den Körperzellen an die IGF-1 Rezeptoren, was dort die Zellteilung anregt und zu Massenzuwachs führt. In den Zellen der Muskeln, Leber und Knochen wirkt das Somatropin anabol indem es dort zur vermehrten Aufnahme und Verwertung von Aminosäuren führt. Somatropin erhöht durch Glykogenolyse den Blutzuckerspiegel und wirkt auf die Fettzellen abbauend.

Fenster schliessen

Thema Stimulanzien: Was trägt zu einer erhöhten Leistungsfähigkeit bei?

Erweiterung der Bronchien und Erhöhung der Herzkraft + Herzfrequenz (verbesserter Sauerstofftransport & Aufnahme), Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit werden verbessert, Körper ist in Hochstimmung (Euphorie), Selbstvertrauen steigt

Fenster schliessen

Welche gesundheitlichen Schäden können aus langzeitigem Somatropinkonsum folgen?

Diabetes, Herzkreislaufschwächen, Abnahme der körpereigenen Somatropinproduktion,