Lernkarten

Stephanie Schnyder
Karten 12 Karten
Lernende 25 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 16.07.2014 / 06.08.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 12 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Vergleich 1. vs. 2. Weltkrieg betreffend der Bedrohungslage

1. Weltkrieg:

- Kein Angriffsziel

- Durchgangsgebiet

2. Weltkrieg:

- Militärische Pläne zur Besetzung der CH

- Negatiive Beispiele erlebt (Tschechoslovakei) -> Weltbevölkerung hat nicht reagiert

- Keine richtige Bedrohung

Fenster schliessen

Vergleich 1. vs. 2. Weltkrieg betreffend der militärischen Führung

1. Weltkrieg:

- Ulrich Wille

- Preussischer Militarismus / Härte / Drill

- Antisozialismus

2. Weltkrieg:

- General Guisan -> Symbolfigur

- Strategisches Handeln (Absprachen mit F, Rütli-Rapport, Reduit-Konzept)

 

Fenster schliessen

Vergleich 1. vs. 2. Weltkrieg betreffend der politischen Führung

1. Weltkrieg:

- Passivität & Reaktivität des Bundesrates trotz Vollmachten

2. Weltkrieg:

- Aktivität (Wirtschafts- und Sozialpolitik)

- Anpassuung und Wissen (Vorwurf)

Fenster schliessen

Vergleich 1. vs. 2. Weltkrieg betreffend der wirtschaftlichen Lage und der Wirtschaftspolitik

1. Weltkrieg:

- Keine Vorsorgepolitik

- Teurung

- Spannungen (Kriegsgewinner vs. Verlierer)

- Späte Massnahmen

2, Weltkrieg:

- Rationierungssystem

- Planwahlen

- Preispolitik

- Handel mit dem 3. Reich

Fenster schliessen

Vergleich 1. vs. 2. Weltkrieg betreffend der Sozialen Lage und Sozialpolitik

1. Weltkrieg:

- Kein Verdienstausfall

- Kein Vericherungsschutz

- Arbeitslosigkeit

2. Weltkrieg:

- Verdienstausfall

- Familienzulagen

- ALV

- 1. SP- Bundesrat

- Ende des Weltkriegs:AHV

 

Fenster schliessen

Vergleich 1. vs. 2. Weltkrieg betreffend der Nationalen Einheit

1. Weltkrieg:

- Spannungen Deutschschweiz-Romandie

2. Weltkrieg:

- Angst vor Überfremdung (..Juden)

- Vertrieben von Nazis

- Rechtsextreme Symphatisanten

- SP-Integration durch Bundesrat

Fenster schliessen

Vergleich 1. vs. 2. Weltkrieg betreffend der Neutralität

1. Weltkrieg:

- Grimm-Hoffmann-Affäre

- Nachrichtenaffäre (DE)

2. Weltkrieg:

- Absprachen mit F

- Einseitiger wirtschaftlicher Handel (DE)

Fenster schliessen

Was leisteten die schweizerische Armee und General Guisanim 2. Weltkrieg?

- Verbindungsstelle Militär und Bevölkerung (Wirkung-> Zuversicht)

- Widerstandswille

- Bundesrat: Keine aussenpolitische Festlegung, Anpassung

- Absprachen mit F

- 1940: CH war komplett abgeschlossen, ssetzen das Reduit-Kozept um