Lernkarten

Karten 9 Karten
Lernende 22 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 12.09.2015 / 30.04.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 6 Text Antworten 2 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche wichtigen Diagrammarten gibt es? (4 Diagrammarten)

Balkendiagramm, Säulendiagramm, Kreisdiagramm und Kurvendiagramm

Fenster schliessen

Welche Aspekte solltest du in der Einleitung einer Diagrammauswertung berücksichtigen? (4-5 Aspekte)

1. Worum geht es?

2. Aus welcher Quelle stammt das Diagramm?

3. Wann und wo wurde es veröffentlicht

4. Um welche Diagrammart handelt es sich.

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 03.10.2015
    Niiiiiceceeeeeee
1

Welche Aspekte solltest du im Hauptteil einer Diagrammauswertung berücksichtigen? (3 Aspekte)

1. Was fällt bei der Betrachtung sofort auf?

2. Gibt es Tief- bzw. Hochpunkte oder Gleichmäßigkeiten in der Darstellung 

3.  Versuche, die Auffälligkeiten zu deuten (achte dabei auf eine Begründung)

Fenster schliessen

Welche Aspekte solltest du im Schluss einer Diagrammauswertung berücksichtigen? (4 Aspekte)

1. Zeigt das Schaubild deutlich, was es zeigen soll?

2. Hat das Diagramm Schwächen?

3. Persönliche Stellungsnahme (Kann ich das bestätigen??

4. Was können die Ergebnisse für die Zukunft bedeuten?

Fenster schliessen

Mit welcher Diagrammart kannst du gut die Entwicklung über einen längeren Zeitraum darstellen?

Kurvendiagramm
Fenster schliessen

Die Quelle des Diagramms nennt du...

im Hauptteil

in der Einleitung

zum Schluss

eigentlich brauchst du die nicht

Fenster schliessen

Eine Deutung der auffälligsten Werte schreibst du

gar nicht.

in der Einleitung

im Hauptteil

nach der Beschreibung

zum Schluss

Fenster schliessen

In welchen 6 Schritten solltest du einen Sachtext lesen?

1. Überlege dir, mit welchem Ziel du den Text liest.

2. Schaue dir Überschriften und Bilder an.

3. Überfliege den Text.

4. Lies den Text genau.

5. Mache Absätze und finde Überschriften für die Absätze. Kläre unbekannte Wörter.

6. Unterstreiche Schlüsselwörter und mach dir Notizen