Lernkarten

Karten 202 Karten
Lernende 209 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 01.01.2013 / 16.01.2023
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
26 Exakte Antworten 127 Text Antworten 49 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie heisst Ihr DHK-Lehrer? (1.1.)

Gächter

Gränicher

Grünig

Fenster schliessen

Nennen Sie die Grundsätze der Warenpräsentation?

(2.6)

- Produkte sauber und geordnet zeigen.

- Möglichst alle Produkte zeigen.

- Vorteile der Produkte hervorheben(kombinierbare, exklusive Produkte exklusiv darbeiten)

- Neuheiten, unbekannte und Produkte mit hoher   Gewinnmarge an verkaufsaktiven Plätzen präsentieren.

Fenster schliessen

Welche Zone fehlt?

Griffzone, Bück- und Reckzone

(2.6)

Sichtzone
Fenster schliessen

Zählen Sie die 3 Regalpätze auf.

(2.6)

- Rückenplatz

- Begleitplatz

- Frontplatz

Fenster schliessen

Was bewirkt eine gute Warenpräsentation?

(2.6)

- Weckt die Aufmerksamkeit.

- Schafft Kaufanreize

Fenster schliessen

Was ist ein Kundensegment?

(4.1)

Umfasst Kunden die ähnliche Bedürfnisse haben.
Fenster schliessen

In welche zwei Bedürfnisse werden die Individualbedürfnisse geteilt? (4.1)

- Existenzbedürfnisse

- Kulturbedürfnisse

 

Fenster schliessen

Zählen Sie 4 nichtwirtschaftliche Bedürfnisse auf? (4.1)

- Geborgenheit in der Familie,  Freundeskreis

- Liebe, Zugehörigkeit

- Ansehen, Status

. Selbstverwircklichung